05.07.2010 | 14:10

Baubeginn für Ortsdurchfahrt Echsenbach

Land investiert rund 130.000 Euro

In der Marktgemeinde Echsenbach (Bezirk Zwettl) erfolgte nach Verlegung der Trinkwasserleitung kürzlich der Beginn der Bauarbeiten zur Neugestaltung der Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße L 8099 von der Kreuzung mit der L 65 bis zum Kirchenberg. Notwendig geworden ist diese Maßnahme auf Grund der zuletzt schadhaften Gehsteige, unzureichender Abstellflächen sowie des teilweise schlechten Fahrbahnzustandes.

Bei dem Projekt wird die gesamte Fahrbahnkonstruktion der L 8099 auf einer Länge von 400 Metern komplett erneuert und entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen mit einer einheitlichen Breite von fünf Metern ausgeführt. Im Zuge des Vorhabens werden auch bestehende Gehsteige saniert und eine Gehwegverbindung zwischen der Nordhangstraße und dem Kirchenberg angelegt. Nicht zuletzt sind auch neue Abstellflächen geplant, um für die Kirche, die Schule, den Kindergarten, das Museum und die Gastronomie ausreichend Parkplätze anzubieten. Ebenso wird auf kleinere Grünflächen mit Jungbäumen großer Wert gelegt, die dem Ort ein harmonisches und natürliches Aussehen verleihen sollen.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 215.000 Euro, wobei rund 130.000 Euro auf das Land Niederösterreich und 85.000 Euro auf die Marktgemeinde Echsenbach entfallen. Die Arbeiten der Straßenmeisterei Allentsteig und von Firmen aus der Region werden bis Ende Oktober 2010 abgeschlossen sein.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung / Straßendienst unter 0676/812 60143, Ing. Markus Hahn.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung