30.06.2010 | 10:06

Kammermusikfestival „Rachlin Presents"

Auftakt am 2. Juli im Kloster Pernegg

Das Kammermusikfestival „Rachlin Presents" im Kloster Pernegg feiert heuer vom 2. bis 4. Juli seinen fünften Geburtstag mit prominenten Gästen und einem außergewöhnlichen Programm. Neben der norwegischen Geigerin Vilde Frang, dem Kammermusikpianisten Itamar Golan sowie den Cellisten Boris Andrianov und Torleif Thedéen sind u. a. auch Peter Simonischek und Percussionist Martin Grubinger eingeladen.

Der Auftakt erfolgt am Freitag, 2. Juli, ab 19 Uhr in der Klosterkirche Pernegg mit dem Streichquintett in G-Dur Nr. 2 op. 111 und dem Streichsextett in B-Dur op. 18 von Johannes Brahms sowie dem Klaviertrio Nr. 3 in g-moll op. 110 und den Fantasiestücken für Violine & Klavier op. 73 von Robert Schumann.

Samstag, der 3. Juli, beginnt um 11 Uhr mit einer „Classic Matinée" im Kunst- & Kultur-Seminarhotel Geras, bei der Barbara Rett mit Peter Simonischek und Julian Rachlin spricht. Ab 19 Uhr folgen in der Klosterkirche Pernegg das Streichquartett in C-Dur D 956 von Franz Schubert und die Symphonie Nr. 15 in A-Dur op. 141 von Dmitri Schostakowitsch.

Abgeschlossen wird das Festival am Sonntag, 4. Juli, ab 18 Uhr in der Klosterkirche Pernegg mit dem Streichquartett Nr. 13 in B-Dur op. 130, der Großen Fuge op. 133 sowie dem „Heiligenstädter Testament" von Ludwig van Beethoven (Sprecher: Peter Simonischek).

Nähere Informationen und Karten bei Rachlin Presents unter 01/534 62 87, e-mail info@rachlinpresents.com und http://www.rachlinpresents.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung