29.06.2010 | 09:52

Wieselburger Messe „Inter-Agrar" vom 1. bis 4. Juli

Eröffnung durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

Nach dem traditionellen Bieranstich beim „Wieselburger Volksfest" am kommenden Mittwochabend, 30. Juni, dem auch Landesrat Dr. Stephan Pernkopf beiwohnen wird, wird die Wieselburger Messe „Inter-Agrar" heuer von Donnerstag, 1., bis Sonntag, 4. Juli, jeweils von 9 bis 18 Uhr am Messegelände Wieselburg stattfinden. Die Eröffnungsfeier wird am Vormittag des ersten Messetages im Beisein von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll abgehalten.

Die Verkürzung des Messegeschehens auf vier Tage ist Folge des Hochwassers 2009 und insbesondere von Ausstellerbefragungen und Einzelgesprächen. Die kürzere Messedauer soll der Beliebtheit der Messe jedoch keinen Abbruch tun - auch an diesen vier Tagen werden im Rahmen von Niederösterreichs größter Messe rund 550 AusstellerInnen wieder ein umfassendes Produktspektrum anbieten: Neben der Land- und Forstwirtschaft mit den Schwerpunkten Tierhaltung, Grünlandwirtschaft und Forstwirtschaft sind auch den Bereichen Bauen und Wohnen wesentliche Teile der Messe gewidmet, wobei diesmal alternative Energiequellen aus nachwachsenden Rohstoffen eine besondere Rolle spielen. Die Themen „Genuss - Gesundheit - Garten" stehen in der Wieselburger Halle, der NÖ-Halle und im Freigelände 3c im Vordergrund. Gewinnspiele und ein abwechslungsreiches Programm auf der „NÖN"-Bühne sorgen zusätzlich für Unterhaltung und in der Halle 3 gibt es den Messeteil „Haushaltsausstattung" mit allgemeiner Warenmesse, in der Halle 2 einen neuen Schwerpunkt mit der Bezeichnung „Klein- und Haustiere".

Im agrarischen Bereich steht dieses Jahr die Schweinezucht mit der NÖ Landesschweineschau, Tiervorführungen, Schaubesprechungen, Leistungsschau, einer Fachtagung und Vertretungen sämtlicher Fachinstitutionen im Mittelpunkt. In der Tierhalle ist aber auch der NÖ Landeszuchtverband für Schafe und Ziegen mit einer Tierausstellung, Tiervorführungen, Schafschurvorführungen etc. vertreten.

Die Forstwirtschaft ist erneut mit Waldarbeitswettbewerben vertreten: Am Donnerstag stehen die Wettbewerbe für die landwirtschaftlichen Schulen, am Sonntag für die Berufsforstarbeiter am Programm. Die NÖ Landwirtschaftskammer dagegen präsentiert sich unter dem Titel „Bauer als Unternehmer" im LK-Beratungszentrum mit ihren zugeordneten Verbänden und Serviceeinrichtungen.

Zum Rahmenprogramm des diesjährigen Messegeschehens zählen u. a. eine Fachtagung für Schweinehalter, ein Singgruppen- und Chöretreffen, der nunmehr dritte Jägerfrühschoppen oder auch ein Fachtag für Grünlandwirtschaft und Viehzucht, bei dem auch Landesrat Pernkopf zu den Referenten zählen wird. Erstmalig wird heuer außerdem ein „Wieselburger Trachtentag" abgehalten. An diesem Tag - dem Sonntag - erhalten BesucherInnen, die in Tracht erscheinen, ermäßigten Eintritt. Zudem steigt vor Ort das Finale der Trachtenpärchen-Wahl, die bereits über das „Facebook"-Profil „Messe Wieselburg" läuft. Auch das zeitgleich stattfindende „Wieselburger Volksfest" bietet heuer wieder zahlreiche Attraktionen.

Nähere Informationen: Messe Wieselburg GmbH, Telefon 07416/502-0, e-mail info@messewieselburg.at, http://www.messewieselburg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung