25.06.2010 | 10:14

Musikwerkstatt von „Glatt und Verkehrt" im Stift Göttweig

Anmeldeschluss ist am 30. Juni

Vom 17. bis 24. Juli bezieht die seit 2003 im Rahmen des Festivals „Glatt & Verkehrt" stattfindende Musikwerkstatt wieder im Stift Göttweig Quartier. Noch bis Mittwoch, 30. Juni, können sich InteressentInnen für die diesjährige Musikwerkstatt unter der Leitung von Evelyn Fink-Mennel anmelden, um sich im Stift Göttweig - betreut von elf ReferentInnen - traditioneller Musik in den unterschiedlichsten Formen zu widmen. Das Kursprogramm richtet sich an engagierte Laien und auch Profis aller Instrumentengruppen und bietet auch eine ideale Fortbildungsmöglichkeit für bereits bestehende Ensembles.

Die Vorarlberger Geigerin und Sängerin Fink-Mennel hat die Musikwerkstatt 2010 unter das Thema „Gstanzl" gestellt, eine Vokalgattung, die eng mit Instrumentalmusik, Tanz und Rhythmus liiert ist. In Göttweig steht „Gstanzl" für die Aneignung volksmusikalischer Grammatik, die Verlebendigung durch Spontaneität und Improvisation sowie das Formulieren im Jetzt.

So wird der spanische Komponist und Musikwissenschaftler Llorenç Barber als Composer in Residence für Göttweig ein eigenes Werk schaffen und gemeinsam mit Montserrat Palacios und den TeilnehmerInnen am 21. Juli zur Uraufführung bringen. Auch neue Musikregionen und Instrumente werden einen Platz finden: der Akkordeonist Pietro Bianchi bringt die Grenzregionen Tessin/Lombardei, der Perkussionist Jarrod Cagwin den Rhythmus als Hauptfach nach Göttweig.

Bei der Musikwerkstatt Göttweig werden die Kernzeiten beim jeweiligen Wunschreferenten durch Plenumseinheiten ergänzt, welche die Möglichkeit bieten, mit allen ReferentInnen praktisch zu arbeiten. Daneben gibt es ausreichend Zeit für das Musizieren im Ensemble und den Austausch musikalischer Erfahrungen mit anderen TeilnehmerInnen. Am 23. Juli präsentieren die TeilnehmerInnen ab 19 Uhr die Ergebnisse ihrer Arbeit in einem großen Abschlusskonzert.

Nähere Informationen und Anmeldungen bei der NÖ Festival Ges.m.b.H. unter 02732/90 80 30, Eva Huber, e-mail eva.huber@noe-festival.at und www.glattundverkehrt.at/musikwerkstatt.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung