24.06.2010 | 13:33

Leitner: SPAR ruft französischen Weichkäse Pont L\'Eveque 110g der Firma Gillot zurück

Die Firma SPAR wurde informiert, dass eine Charge des Weichkäses Pont L\'Eveque Mini 110 g, produziert von der Firma Gillot und importiert durch Lamercantile, als gesundheitsschädlich und als für den menschlichen Verzehr nicht geeignet bewertet wurde. „Der komplette Bestand des betroffenen Weichkäses wurde nach Angaben der Firma SPAR bereits aus den Regalen genommen. Kunden, die das Produkt gekauft haben, können es im nächstgelegenen SPAR-, SPAR-Gourmet-, EUROSPAR- oder INTERSPAR-Markt zurückgeben. Das Produkt wird anstandslos ersetzt - selbstverständlich auch ohne Kassabon. Da nicht auszuschließen ist, dass KonsumentInnen das in Frage kommende Produkt noch im Haushalt haben, ist eine entsprechende Nachschau auf jeden Fall sinnvoll", so Niederösterreichs Konsumentenschutzreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Sepp Leitner.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung