24.06.2010 | 10:56

Neues Buch über Maria Taferl erschienen

Teil des Verkaufserlöses kommt Restaurierung zugute

„Maria Taferl - Juwel auf dem Taferlberg" lautet der Titel eines neuen Buches über den bedeutendsten Wallfahrtsort Niederösterreichs, das auf 176 Seiten u. a. auf die historischen Wurzeln des Landstriches im Nibelungenau, auf die Römer- und Babenbergerzeit sowie auf die Stifts- und Klostergründungen eingeht. Die Publikation informiert auch über das aufblühende Wallfahrtswesen und über die Entstehungsgeschichte und den Bau von Maria Taferl. Mehrere Kapitel sind der Entwicklung, den Höhen und Tiefen in der 350-jährigen Geschichte sowie der aktuellen Restaurierung der Wallfahrtskirche gewidmet.

Präsentiert wurde das im Residenz Verlang erschienene Buch gestern, 23. Juni, Abend im Raiffeisenhaus in Wien. Erwin Hameseder, Generaldirektor der Raiffeisen-Holding und Obmann des Vereins zur Erhaltung von Maria Taferl sagte, dass im Zuge der sechsjährigen Innenrestaurierung 3,8 Millionen Euro investiert wurden. Inklusive der Renovierung des Pfarrhofes und des Rosengartens werden sich die Investitionen auf 4,3 Millionen Euro belaufen. Aufgebracht wurden bzw. werden diese Gelder von Bund, Land und Diözese sowie mit Hilfe von Medienpartnern wie ORF NÖ, Kurier und NÖN. Laut Hameseder steuerte der Verein mit Hilfe von Spenden und Sponsoren 1,4 Millionen Euro zur Restaurierung bei.

Landtagspräsident Ing. Hans Penz ist zuversichtlich, dass sich Maria Taferl bis zur großen Jubiläumsfeier am 12. September in neuem Glanz präsentieren wird. Dieses niederösterreichische Marienheiligtum sei Teil unserer Geschichte und müsse als Ort der Motivation und Inspiration sowie als Stätte der Einkehr und Frömmigkeit auch für kommende Generationen erhalten werden, so Penz.

Das Buch ist zum Preis von 19,90 Euro im Buchhandel erhältlich. Ein Teil des Verkaufserlöses kommt der Restaurierung der Wallfahrtskirche zugute.

Weitere Informationen: http://www.residenzverlag.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung