18.06.2010 | 10:02

Erste interaktive Geschichtenplattform für NÖ Schulen

Heuras: Wichtiger Beitrag zur Gesamtentwicklung des Kindes

Das Land Niederösterreich wird auf Initiative von Bildungs-Landesrat Mag. Johann Heuras als erstes Bundesland allen Volksschulen „geschichtenbox.com", die weltweit erste interaktive Geschichtenplattform zur Verfügung stellen. „Geschichten vorlesen und erzählen sind wesentliche Bildungselemente, weil damit ein wichtiger Beitrag zur Gesamtentwicklung des Kindes geliefert wird, der Wort- und Sprachschatz und durch das intensive Erlebnis des Vorlese- und Erzählaktes auch die sozialen Fähigkeiten gefördert werden", betont dazu Heuras.

Seit Anfang Mai gibt es die Geschichtenplattform, die durch Eingabe des Profils wie Alter, Geschlecht, Vorlieben des Kindes etc., automatisch die perfekten Vorlesegeschichten für Kinder zwischen drei und zehn Jahren sucht. Entwickelt wurde sie von Bestsellerautor Folke Tegetthoff, der damit das Vorlesen verstärkt ins Bewusstsein rücken will. Das Angebot umfasst bereits rund 1.500 Geschichten, alle von professionellen Kinderbuchautoren verfasst und von Pädagogen ausgewählt und geprüft.

Mit einem Klick können LehrerInnen, aber auch Eltern, Großeltern und KindergartenpädagogInnen auf das einzigartige Angebot der „geschichtenbox.com" zugreifen. Jeden Tag, 365mal im Jahr, bekommt man automatisch eine Geschichte per e-mail zugeschickt, die ausgedruckt und vorgelesen werden kann. „Wir nutzen das Internet als Werkzeug, den Erwachsenen eine Möglichkeit zu bieten, in einen intensiven, direkten, emotionalen Kontakt zu den Kindern zu treten", meint Tegetthoff.

„Mit ‚geschichtenbox.com\' stellen wir unseren Lehrerinnen und Lehrern ein weiteres gutes Werkzeug für einen modernen und zeitgemäßen Unterricht zur Verfügung", stellt Heuras fest. „geschichtenbox.com" ist nach DLE (Dual Language Education) und LMS (Lernen mit System) ein weiteres nützliches Tool für Niederösterreichs Schulen.

„Im Mittelpunkt all dieser Maßnahmen stehen immer unsere Kinder, deren Bildung und Ausbildung wir bestmöglich unterstützen wollen. In Niederösterreich lässt es sich besser lernen!", so der Bildungs-Landesrat abschließend.

Weitere Informationen: Mag. (FH) Tessa Tegetthoff, Telefon 03183/7423, e-mail tessa.tegetthoff@geschichtenbox.com, http://www.geschichtenbox.com/, http://www.tegetthoff.at/.

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung