17.06.2010 | 10:49

„Musik-Sommer 2010" auf Schloss Grafenegg

Auftakt mit „Sommernachtsgala" am 18. Juni

Zehn Konzerte und ein spezieller Kindertag bilden den „Musik-Sommer 2010" unter der Intendanz von Rudolf Buchbinder auf Schloss Grafenegg. Der offizielle Auftakt erfolgt morgen, Freitag, 18. Juni, ab 20.30 Uhr mit einer „Sommernachtsgala" vor dem Wolkenturm, an der auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll teilnehmen wird. Gestaltet wird das Programm von der schwedischen Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter, der jungen Trompeterin Alison Balsom, Rudolf Buchbinder und dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter seinem Chefdirigenten Andrés Orozco-Estrada. Bereits heute, Donnerstag, 17. Juni, gibt es dazu ab 20.30 Uhr eine Voraufführung.

Am Montag, 21. Juni, beginnt um 9 Uhr ein eigener Kindertag, an dem Vahid Khadem-Missagh und ein Sextett der Tonkünstler unter dem Titel „Stradivahid und das magische Schwert" Kindern zwischen drei und sechs Jahren in der Reitschule ein musikalisches Abenteuer bieten.

Das Tonkünstler-Orchester führt den Konzertreigen mit vier Konzerten jeweils samstags ab 20 Uhr fort: Oleg Maisenberg und Michail Jurowski präsentieren am 26. Juni vor dem Wolkenturm einen Abend mit russischen Kostbarkeiten von Rachmaninow, Strawinski, Tschaikowski, Prokofjew, Chatschaturjan etc. Arabella Steinbacher und der amerikanische Dirigent Lawrence Foster bestreiten eine Woche später am 3. Juli vor dem Wolkenturm einen Konzertabend mit Werken von Enescu, Mendelssohn-Bartholdy und Brahms.

Daniel Hope wird am 10. Juli vor dem Wolkenturm u. a. Schostakowitschs erstes Violinkonzert in Grafenegg spielen, das Tonkünstler-Orchester steht dabei unter der Leitung von Jun Märkl. Zu Bogen und Taktstock wird Cellist und Dirigent Heinrich Schiff am 17. Juli greifen, wenn das Grafenegger Residenzorchester im Auditorium Haydns Cellokonzert und Brahms vierte Symphonie interpretiert.

Viktoria Mullova und das Mahler Chamber Orchestra unter Tugan Sokhiev, Chefdirigent des Orchestre National du Capitol de Toulouse, geben am Samstag, 24. Juli, ab 20 Uhr vor dem Wolkenturm Werke von Borodin, Prokofjew und Dvořák zum Besten. Arien aus Händels schönsten Opern und Oratorien sowie Instrumentalmusik von Vivaldi erklingen am Samstag, 31. Juli, wenn ab 20 Uhr Magdalena Kožená und Andrea Marcon mit dem Venice Baroque Orchestra im Auditorium auftreten.

Der „Musik-Sommer" endet mit zwei Konzerten des European Union Youth Orchestra unter Sir Colin Davis: Am Samstag, 7. August, stehen dabei Werke von Tschaikowski, Janácek und Berlioz, am Samstag, 14. August, Kompositionen von Sibelius, Tippet und Beethoven auf dem Programm; Beginn vor dem Wolkenturm ist jeweils um 20 Uhr. Erstmals werden vor jedem Konzert (mit Ausnahme der „Sommernachtsgala" und ihrer Vorraufführung) in der Reitschule ab 17.30 Uhr ein kammermusikalisches Prélude-Konzert sowie ab 19 Uhr eine Einführung geboten.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/5500, e-mail kultur@grafenegg.at und http://www.grafenegg.at/, bzw. bei den NÖ Tonkünstlern unter 01/586 83 83, e-mail tickets@tonkuenstler.at und http://www.tonkuenstler.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung