15.06.2010 | 13:30

Fotoausstellung der „Garten Tulln" nur noch diese Woche

Weitere Schwerpunkte liegen im Bereich Kulinarik

Auf der „Garten Tulln" nehmen diese Woche die Themen Kochen, Essen und Genießen eine Sonderstellung ein. Aber auch für Kinder gibt es wieder einzigartige Angebote. Zum letzten Mal kann diese Woche außerdem die Fotoausstellung besichtigt werden, bei der im Garten „Hedge" die 60 besten Fotos gezeigt werden, die in der „Garten Tulln"-Saison 2009 von BesucherInnen geschossen wurden.

Morgen, Mittwoch, 16. Juni, steht von 10 bis 14 Uhr das Selbermachen von Pesto auf dem Programm. Am Donnerstag, 17. Juni, widmet man sich von 9 bis 17 Uhr dem Spargel als vielseitigem „Genuss in der Garten Küche"; „Schnecken, Blattläuse & Co" machen von 10 bis 14 Uhr einen Programmpunkt aus. Am Freitag, 18. Juni, steht der Spargel zur gleichen Uhrzeit wie am Vortag noch einmal im Mittelpunkt des Interesses. Zudem kann man zwischen 10 und 14 Uhr mehr zum Thema „Lebendiger Boden mit Mulchen" erfahren. Ab 21 Uhr wird schließlich die Sonnwendfeier der Stadt Tulln gefeiert.

Am Samstag, 19. Juni, dem Tag der „Mitmachpraxis", kann man einmal mehr selbst an einem „Nützlingshotel" bauen, wobei Praxisvorführungen für 11.30 und 14 Uhr festgesetzt sind. Der täglichen „Garten Führung" ab 10.30 Uhr folgt um 14 Uhr die einstündige Kasperltheater-Vorführung „Der Mondstaub". Zur gleichen Zeit bzw. bis 18 Uhr können junge BesucherInnen in der Forschungsstation mehr „Von Asseln, Bibern & Co" erfahren. Von 14 bis 15 Uhr kann man mehr über „Floristik mit Kräutern in Variationen" erfahren. Ganztägig kann man „Beratung und Information zu Kräutern" erhalten oder dem Vortrag „Natürliche und künstliche Strahlen im Haus und Garten" lauschen, der von VertreterInnen des Österreichischen Verbandes für Radiästhesie und Geobiologie gehalten wird.

Am Sonntag, 20. Juni, steht von 11.30 bis 13.30 Uhr ein Frühschoppen mit der Stadtkapelle Tulln auf dem Programm, von 13 bis 14 Uhr wird eine Themenführung zum Schwerpunkt „Pflanzen, Ernten & Genießen" angeboten. Im Anschluss bzw. von 14 bis 15 Uhr heißt es im Mitmach-Kindertheater „SOS Garten", von 15 bis 18 Uhr können Kinder am Naturspielplatz wieder „Gatschen, basteln & Co". Die Fotoausstellung des Fotowettbewerbes 2009 kann an diesem Tag zum letzten Mal besichtigt werden.

Nähere Informationen: Die Garten Tulln, Telefon 02272/681 88, e-mail office@diegartentulln.at, http://www.diegartentulln.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung