15.06.2010 | 09:48

„Toy Run" führt heuer ins nördliche Niederösterreich

Tausende Biker am 20. Juni für Heimkinder unterwegs

Am Sonntag, 20. Juni, findet mit der „Toy Run 2010" zum bereits 18. Mal der „Konvoi der Nächstenliebe" statt, bei dem Tausende Biker zugunsten von Heimkindern in Niederösterreich unterwegs sind. Die Fahrt startet um 9 Uhr bei der SCS Vösendorf und führt ins nördliche Niederösterreich, wo die erhofften 2.500 Motorradfahrer Kinder und Jugendliche des mit „Bei der Fürstenkurve" umschriebenen Heimes besuchen werden. Die exakte Destination und die genaue Route werden wie jedes Jahr aus Sicherheitsgründen nicht vorab bekannt gegeben.

Rund 600.000 Euro konnte die „Toy Run" seit 1992 aufbringen. Dieses Geld wird ausschließlich für Freizeitaktivitäten der Kinder verwendet - für Ausflüge, Urlaube und ähnliche Veranstaltungen, die aus dem Budget der Heime sonst nicht finanziert werden könnten. Jeder Motorradfahrer spendet dafür mindestens zehn, jeder Beifahrer mindestens fünf Euro. Darüber hinaus ist der kilometerlange Konvoi mit Geschenken und Spielsachen beladen, die ebenfalls dem jeweiligen Kinderheim übergeben werden.

Begleitet wird der Konvoi neben 140 dafür besonders geschulten „Toy Run"-Securitys auch von Motorrädern der Gendarmerie, Rettung, Feuerwehr und Pannenhilfe. Trotz hervorragender Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften sind aber vorübergehende Verzögerungen im Sonntag-Vormittagsverkehr möglich. „Wenn die anderen Verkehrsteilnehmer hören, dass ein Kinderheim Ziel der Biker-Benefizveranstaltung ist, reagieren sie sehr verständnisvoll", bedankt sich Ernst Graft jun. bereits jetzt bei Autofahrern, die im niederösterreichischen Zentralraum vielleicht einige Minuten warten werden.

Nähere Informationen unter 0664/433 15 90, Ernst Graft, e-mail info@toyrun.at und http://www.toyrun.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung