08.06.2010 | 09:29

Niederösterreich sucht die besten Holzbauten

Einreichungen noch bis 30. Juli möglich

Der Bau- und Werkstoff Holz erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das Land Niederösterreich und die Initiative „Pro Holz" haben den Trend rechtzeitig vorausgesehen und prämieren die besten Holzbauten seit elf Jahren mit dem NÖ Holzbaupreis. Über 500 Projekte sind mittlerweile von einer unabhängig besetzten Jury bewertet worden. Heuer wird der ausgelobte Preis erstmals in den Kategorien Wohnbau, öffentlicher Bau, Nutzbau, Entwurf sowie Publikumspreis vergeben. Der NÖ Holzbaupreis richtet sich an öffentliche und private Bauträger, Wohnbaugenossenschaften, Bauherren, Architekten, Planer, Studenten und Holzbaufirmen. Die Ausschreibung für das Jahr 2010 läuft noch bis 30. Juli.

Neu ist heuer u. a. ein Publikumspreis, bei dem Interessierte ab September die Möglichkeit haben, online auf http://www.holzbaupreis-noe.at/ ihr Lieblingsobjekt zu wählen. Erstmalig können heuer bei einem internationalen Studentenwettbewerb mit den Technischen Universitäten in Wien, Budapest, Bratislava und Prag auch Holzbauentwürfe eingereicht werden. Diesen neuen Schwerpunkt hat das Land Niederösterreich gesetzt, weil gerade in der Ausbildung verstärkt Augenmerk auf den Umgang und die Planung mit Holz gerichtet werden soll. Dabei entstand auch die Idee, Planern und Architekten die Möglichkeit zu bieten, in einer neuen Kategorie ebenso Entwürfe und Planskizzen einzureichen.  

Die kompletten Informationen mit Kontaktadressen für die Einreichung stehen unter http://www.holzbaupreis-noe.at/ bereit.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung