07.06.2010 | 11:41

„Familien(s)pass Wochenende zum Vatertag" bei der „Garten Tulln"

Freier Eintritt für Kinder bis 17 Jahre

„Die Garten Tulln" bietet auch in dieser Woche und damit von heute, Montag, 7., bis zum kommenden Sonntag, 13. Juni, wieder jede Menge Veranstaltungen und Aktivitäten. Besondere Gewichtung liegt dabei am bevorstehenden Wochenende, das anlässlich des Vatertags zum „Familien(s)pass Wochenende" ernannt wurde.

Neben den täglichen Fixpunkten wie der vormittäglichen „Führung durch die Gärten" und der ganztägigen Fotoausstellung des Fotowettbewerbes 2009, können Interessierte morgen, Dienstag, 8. Juni, und am Donnerstag, 10. Juni, zwischen 10 und 14 Uhr zusätzlich Wissenswertes über „Schnecken, Blattläuse & Co" erfahren. Zwischen 10 und 15 Uhr kann man sich am Dienstag, 8. Juni, zudem noch über das Thema „Stevia und Co. - Süßen mit Pflanzen" informieren.

Übermorgen, Mittwoch, 9. Juni, steht von 10 bis 14 Uhr die „Gesundheit aus dem Garten - Gemüse als Unterstützung zur Gesunderhaltung" im Zentrum des Interesses. Am Donnerstag, 10. Juni, der unter dem Aspekt „Gartenpraxis" steht, geht es von 9 bis 17 Uhr noch um die „Faszination Kräutergarten". Um diese besondere Faszination geht es dann auch noch am Freitag, 11. Juni, - dem „Bodenpraxistag" - wieder zwischen 9 und 17 Uhr. Von 10 bis 14 Uhr widmet man sich an diesem Tag dagegen dem Thema „Lebendiger Boden mit Mulchen".

Am Samstag, 12. Juni, startet „Die Garten Tulln" gemeinsam mit dem NÖ Familienreferat in ein „Familien(s)pass Wochenende zum Vatertag". Kinder bis 17 Jahre haben an diesem Wochenende freien Eintritt, ermäßigte Tageskarten gibt es anstatt um 11 um 9,50 Euro. Im Rahmen dieses speziellen Wochenendes findet am Samstag zwischen 10 und 17 Uhr zunächst ein „Ikebana"-Kurs inklusive Vorführung statt - Anmeldungen dazu werden unter 02272/681 88 entgegen genommen. Zum Thema Nachbarschaftsrecht kann man sich von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr im ÖGG-Pavillion beraten lassen, zwischen 10 und 16 Uhr informiert „die umweltberatung" über den Bau eines Nützlingshotels, wobei für 11.30 und 14 Uhr Praxisvorführungen angesetzt sind. „Asseln, Bibern & Co" schließlich können junge ForscherInnen an diesem Tag von 14 bis 18 Uhr in der Forschungsstation am Naturspielplatz auf den Grund gehen. Am Sonntag, 13. Juni, wird ab 9 Uhr ein „Streifzug durch das kleine Paradies - Erdbeeren, Spargel und Kirschen" mit Wachauer Gärtnern unternommen. Von 10 bis 16 Uhr kann bei einem Schnuppermähen mit dem Sensenverein Österreich dem „Sensenmähen & Dengeln" beigewohnt werden, um 11 bzw. 15 Uhr steht je eine Fragestunde zum Thema Holzterrassen auf dem Plan. Für Kinder wird an diesem Tag zuerst von 14 bis 15 Uhr „Leos Gartenparty", ein Mitspieltheater mit dem „Team Sieberer", abgehalten, ab 15 Uhr lädt der Naturspielplatz zum „Gatschen, basteln & Co." Zudem gibt es an beiden Tagen ganztags Schmink-, Fotoclick- und Abenteuerstationen für Gartenkids.

Nähere Informationen: Die Garten Tulln, Telefon 02272/681 88-17, e-mail agnes.kukla@diegartentulln.at, http://www.diegartentulln.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung