07.06.2010 | 11:24

„Lebensmittel- und Verpackungsinnovationen"

Themenlounge in Wiener Neudorf am 9. Juni

„Lebensmittel- und Verpackungsinnovationen" nennt sich ein neuer Themenschwerpunkt der niederösterreichischen Wirtschaftsagentur ecoplus, der einen Überblick über neue Verpackungsmaterialien bietet, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden und biologisch abbaubar sind. ecoplus lädt dazu bei freiem Eintritt im Rahmen der Vortragsreihe „Themenlounge" am Mittwoch, 9. Juni, um 15 Uhr im Wirtschaftspark Industriezentrum-Süd, 2355 Wiener Neustadt, Straße 3, Objekt M19, zu einer Informationsveranstaltung. Zielgruppe der Veranstaltung sind nicht nur interessierte Partnerbetriebe des Lebensmittel-Clusters, sondern alle Klein- und Mittelunternehmen, die im Lebensmittelbereich tätig sind bzw. ihre Verpackungen nach den aktuellsten hygienischen Vorgaben und Richtlinien anbieten wollen. 

Bei den Vorträgen spannen die Referenten einen weiten Bogen von besonderen Materialeigenschaften und neuen Konsumententrends über Abfallvermeidung und starkem Einkaufsdruck im Lebensmittelhandel bis hin zu Fragen, aus welchen Rohstoffen Biokunststoff gemacht wird. Ergänzt wird der Überblick durch Best-Practice Beispiele namhafter Experten zu Bio-Verpackungen, die Obst, Gemüse, Brot und Gebäck länger frisch halten als herkömmliche Verpackungsmaterialien. Abschließend wird auch eine Podiumsdiskussion abgehalten, an der DI Klaus Palmetzhofer von der Food Konzeptionsentwicklungsgesellschaft teilnimmt und über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit McDonald\'s berichtet.

Nähere Informationen und Anmeldung: ecoplus, Telefon 02742/9000-19650, e-mail lebensmittelcluster-noe@ecoplus.at, http://www.lebensmittelcluster-noe.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung