04.06.2010 | 11:24

„Carnuntiner Römerfest" am 12. und 13. Juni

200 Römerdarsteller im Freilichtmuseum Petronell

Am Samstag, 12., und Sonntag, 13. Juni, wird im Freilichtmuseum Petronell jeweils von 10 bis 18 Uhr das „Carnuntiner Römerfest" gefeiert, für das rund 200 „römische" Teilnehmer - Legionstruppen, Handwerker und Händler - ihr Lager im Archäologischen Park aufschlagen.

Bei dem Spektakel, das auf anschaulichste Weise in die Zeit vor fast 2.000 Jahren führt, erinnern Aufmärsche von Legionären und die Zurschaustellung römischer Kriegskunst daran, dass in der Antike an diesem Ort Weltgeschichte geschrieben wurde. Zudem bieten Händler und Handwerker aus zahlreichen ehemaligen Provinzen des Imperiums ihre Waren feil. Erlesene Köstlichkeiten von damals und heute sowie Spitzenweine aus der Region Carnuntum sorgen dafür, dass bei dieser Zeitreise auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.

An beiden Tagen können die Besucher auch auf eine Entdeckungsreise durch eine antike Stadt gehen: Vollrekonstruierte römische Gebäude wie das Wohnhaus des Tuchhändlers Lucius oder die prunkvolle „villa urbana" geben Einblicke in das Alltagsleben wohlhabender Römer. Auf „junge Römer" wartet eine spezielle abenteuerliche Entdeckungsreise durch Carnuntum. Dabei können sie selbst ausprobieren, was das Leben bei den Römern so einzigartig machte. Handwerks- und Spiele-Stationen zum Basteln von Schwertern, dem Bemalen von Schildern etc. gehören ebenso dazu wie die Möglichkeit, als Archäologe nach versteckten Schätzen zu graben.

Nähere Informationen beim Archäologischen Park Carnuntum unter 02163/3377-0, Mag. Matthias Pacher, e-mail matthias.pacher@carnuntum.co.at und http://www.carnuntum.co.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung