04.06.2010 | 09:32

2. Österreichisch-ungarische Fachkonferenz im Schloss Katzelsdorf

„Die Arbeitswelt der Zukunft" am 8. Juni

Im Rahmen des grenzüberschreitenden Arbeitsmarktprojektes „Network for Labourmarket Cooperation in the Border Region (NetLab)" laden der Regionale Entwicklungsverband Industrieviertel, das Innovations- und Technologiezentrum Györ und das Regionale Arbeitsamt Westtransdanubien am Dienstag, 8. Juni, von 10 bis 16 Uhr zur zweiten österreichisch-ungarischen Fachkonferenz unter dem Titel „Die Arbeitswelt der Zukunft" in das Schloss Katzelsdorf.

Kernaufgabe des grenzüberschreitenden Arbeitsmarktprojektes „NetLab" ist der Aufbau eines aktiven Netzwerkes der regionalen Arbeitsmarktservicestellen, Sozialpartner und Interessenvertretungen im österreichisch-ungarischen Grenzraum, um gemeinsam und rasch auf Veränderungen und Herausforderungen reagieren zu können. Im Mittelpunkt der zweiten Fachkonferenz stehen dabei Fragen, wie die Arbeitswelt der Zukunft aussehen kann und welche Maßnahmen gesetzt werden müssen, um Chancen und Potenziale in der Region zu nützen.

Arbeitsmarkt- und WirtschaftsexpertInnen, eine Diskussionsrunde und der Zukunftsforscher Mag. Andreas Reiter geben Einblicke in die Situation und die Herausforderungen für die Region Industrieviertel, Burgenland und Westtransdanubien.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim Regionalen Entwicklungsverband Industrieviertel unter 02622/271 56-13, Mag. Dr. Ingeborg Derkits, e-mail i.derkits@industrieviertel.at, http://www.netlab-online.eu/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung