01.06.2010 | 10:08

Programm des Nationalparks Thayatal im Juni

Frühstück im Grünen, Sagen-Workshop und Schweigemarsch

Der Nationalpark Thayatal startet sein Juni-Programm am Samstag, 5. Juni, mit dem österreichisch-tschechischen Workshop „Vor langer, langer Zeit ...", bei dem Kinder die schönsten Sagengeschichten des Thayatales kennen lernen können; Treffpunkt ist beim Nationalparkhaus in Hardegg um 10 Uhr. Zum selben Zeitpunkt startet am Parkplatz Heiliger Stein die rund sechsstündige Radexkursion „Mit dem Fahrrad am Grünen Band", die entlang der Trasse des ehemaligen Eisernen Vorhanges führt.

Am Sonntag, 6. Juni, wird zu einer Hardegger Stadtführung geladen, in deren Rahmen die großen Zeiten der kleinsten Stadt Österreichs wieder auferstehen; Treffpunkt ist um 11 Uhr beim Guckkastenmuseum Hardegg. Am Reginafelsen hoch über Hardegg wird am Sonntag, 13. Juni, ab 8.30 Uhr ein „Frühstück im Grünen" serviert, das die Morgenstimmung im Nationalpark mit regionalen Köstlichkeiten verbindet; Treffpunkt ist beim Gasthof Hammerschmiede in Hardegg.

Am Samstag, 19. Juni, wird ab 9.30 Uhr ein weiterer Workshop „Vor langer, langer Zeit ..." angeboten, Treffpunkt ist diesmal der Parkplatz Langau. Ebenfalls am Samstag, 19. Juni, zieht ab 21.30 Uhr der Nachtwächter von Hardegg in Original-Kostüm mit Laterne, Horn und Hellebarde seine Runde durch die nächtliche Stadt; Treffpunkt für die „Nachtwächter-Wanderung" ist beim Gasthof Hammerschmiede. Schließlich führt am Sonntag, 27. Juni, ab 8.30 Uhr ein „Schweigemarsch" vom Nationalparkhaus aus durch ruhige und abgelegene Bereiche des Nationalparks, wo man sich drei Stunden lang den Eindrücken der Natur öffnen kann.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim Nationalpark Thayatal unter 02949/7005, e-mail office@np-thayatal.at und http://www.np-thayatal.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung