31.05.2010 | 11:27

Der Juni im Kino im Kesselhaus am Campus Krems

Film-Highlights, „Cinezone" und Auftakt zum Open Air Kino

Am 30. Juni wird bei freiem Eintritt vor dem Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie am Campus Krems das diesjährige Open Air Kino eröffnet, bei dem dann bis 17. Juli jeweils von Mittwoch bis Samstag neue Meisterwerke großer Regisseure, Film-Premieren sowie Lieblingsfilme des Jahres zu sehen sein werden. Bis es aber soweit ist, stehen im Juni noch wie gewohnt aktuelle Film-Highlights, Filme in Kombination mit einem Frühstück oder einem abendlichen Menü, weiters Kinder- und Dokumentarfilme sowie eine „Cinezone" mit Film und Livekonzert auf dem Spielplan.

Der Auftakt erfolgt am Mittwoch, 2. Juni, mit Jacques Audiards Mafia-Thriller „Ein Prophet", der neben einer Oscar-Nominierung auch den Großen Preis der Jury in Cannes erhielt (bis 6. Juni). Vom 9. bis 13. Juni bringt dann Ben Stiller in „Greenberg" auf intelligente Weise das Publikum zum Lachen. Aus der Schweiz kommt mit „Die Standesbeamtin" (16. bis 20. Juni) eine Romantikkomödie nach Krems, während mit „Welcome" (16. bis 20. Juni) und „Die Schachspielerin" (24. bis 27. Juni) auch zwei Beispiele engagierten Kinos aus Frankreich auf dem Programm stehen.

Im „Kinderkino" zeigt das Kino im Kesselhaus die schwedischen Produktionen „Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus" (6. Juni) sowie den Lindgren-Klassiker „Michel in der Suppenschüssel" (20. Juni). Zum „Filmfrühstück" werden an den vier Juni-Sonntagen „Die Frauenkarawane", „Ein russischer Sommer", „Die Standesbeamtin" und „Soul Power" (in Kooperation mit „Glatt&Verkehrt") serviert. Die Reihe „Film à la carte" wird am 17. Juni mit einem Filmbar-Menü und dem Streifen „Das Festmahl im August" fortgesetzt.

Die Reihe „Dokumente" präsentiert im Juni „Dagegen muss ich etwas tun", das Porträt der Widerstandskämpferin Hilde Zimmermann (2. Juni), sowie die Fußball-Doku „Kick off" (23. Juni). Die letzte „Cinezone" vor der Sommerpause schließlich bringt am 24. Juni den Band-Film „Anvil - Die Geschichte einer Freundschaft" und im Anschluss ein Live-Konzert von Effi mit Beats und Gitarrenmusik.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00 und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung