28.05.2010 | 13:48

Neuer Betrieb im Wirtschaftspark Ennsdorf

Bohuslav: Perfekte Infrastruktur an einzigartiger Verkehrsdrehscheibe

Der in der Nähe zu Oberösterreich an der Donau gelegene Wirtschaftspark Ennsdorf der niederösterreichischen Wirtschaftsagentur ecoplus zieht immer mehr Unternehmen an. Das jüngste Beispiel dieser Entwicklung liefert die Firma bevo Armaturen, die ihren Betriebsstandort von St. Valentin nach Ennsdorf verlegt und auf einer Grundstücksfläche von 4.805 Quadratmetern eine rund 1.500 Quadratmeter große Halle mit 300 Quadratmetern Bürofläche inklusive Outletcenter sowie Service- und Logistikabteilung errichtet. Die bevo Armaturen Gesellschaft ist ein Fachunternehmen für Industrie-, Umwelt- und Agrarpumpen bzw. Wassertechnik und beschäftigt derzeit 10 Mitarbeiter.

„Mit insgesamt 23 Unternehmen ist der ecoplus Wirtschaftspark Ennsdorf ein sehr wichtiger Wirtschafts- und Arbeitsstandort für die Region", erklärte Landesrätin Dr. Petra Bohuslav beim gestrigen Spatenstich für den neuen Betriebsstandort im westlichen Niederösterreich. „Hier steht den Unternehmen eine perfekte Infrastruktur an einer einzigartigen Verkehrsdrehscheibe mit trimodalen Umschlagsmöglichkeiten zur Verfügung", so Bohuslav weiter. Ennsdorf biete optimale Synergien zwischen Straße, Schiene und Wasserstraße Donau zu den Märkten nach Süd- und Osteuropa. Der ecoplus Wirtschaftspark Ennsdorf wurde im Jahr 1992 gegründet. Derzeit sind hier auf einer Fläche von 90 Hektar verschiedenste internationale Unternehmen angesiedelt.

„Seit Jahresbeginn wurden in Niederösterreich 44 Ansiedlungs- bzw. Erweiterungsprojekte mit Unterstützung von Land und Wirtschaftsagentur ecoplus abgeschlossen. Im gesamten Jahr 2009 haben sich 73 Unternehmen in Niederösterreich niedergelassen oder ihren Standort erweitert und somit 1.200 Arbeitsplätze geschaffen bzw. gesichert", erinnerte die Landesrätin abschließend.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 0676/812 12026, Wirtschaftsagentur ecoplus, Mag. Denise Giselbrecht, Telefon 02742/9000-19617, e-mail d.giselbrecht@ecoplus.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung