28.05.2010 | 13:46

Wettbewerb „Naturschutz aus Bauernhand" gestartet

Pernkopf: Vorzeigeprojekte werden vor den Vorhang geholt

Wie schon im Vorjahr lädt auch heuer die Abteilung Naturschutz beim Amt der NÖ Landesregierung zum Wettbewerb „Naturschutz aus Bauernhand" ein, bei dem nachhaltige Naturschutzideen und bereits von Landwirten umgesetzte Projekte gesucht werden. „Unsere Bäuerinnen und Bauern tragen mit ihrer täglichen Arbeit dazu bei, die Landschaft sowie Tier- und Pflanzenarten zu erhalten", betont dazu Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, der mit dem Bewerb möglichst viele Naturschutzprojekte vor den Vorhang holen will. Der Bewerb richtet sich an niederösterreichische Bäuerinnen und Bauern sowie die bäuerliche Jugend.

Bei der Kategorie „Groß & Gut" sind alle Ideen und Projekte zum Naturschutz gesucht, die alleine oder mit anderen Landwirten in Zusammenarbeit mit Tourismus, der Jagd- oder Forstwirtschaft, Gemeinden oder anderen Partnern aus der Region geplant oder verwirklicht wurden. Auch Ideen oder Projekte von Erzeugergemeinschaften oder Vermarktungsgemeinschaften mit der lokalen Gastronomie können eingereicht werden. Ebenso werden Initiativen gesucht, mit denen größere Landschaftselemente angelegt bzw. Naturschutzmaßnahmen in Wald, Wiese oder auf dem Acker umgesetzt werden.

Für junge Bäuerinnen und Bauern, den bäuerlichen Nachwuchs sowie Schülerinnen und Schüler landwirtschaftlicher Fachschulen gibt es die Kategorie „Jung & Schlau". Dabei werden Ideen und Projekte zum Naturschutz gesucht, egal ob es um den Schutz einer bestimmten Tier- oder Pflanzenart geht oder um die Pflege eines Feuchtbiotops oder eines Trockenrasens. Ebenso sind Initiativen gesucht, die den eigenen Betrieb naturschutzfreundlicher machen.

Die Einreichungen werden von einer Jury bewertet und im Rahmen des „Ideenkirtags" im Herbst 2010 der Öffentlichkeit vorgestellt. Einsendeschluss ist der 31. August 2010. Die Einreichunterlagen gibt es beim Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Naturschutz, 3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, bzw. unter der Telefonnummer 02742/9005-15237 oder im Internet unter www.noe.gv.at/Umwelt/Naturschutz/Naturschutz-aus-Bauernhand.html.

Weitere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, e-mail klaus.luif@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung