27.05.2010 | 08:59

Weltweit erstes „Faulenzerhotel" in Friedersbach eröffnet

LH Pröll: Oase des Rückzugs und Tankstelle für Energie

Als Oase des Rückzugs und Tankstelle für die Energie, um die Batterien wieder aufzuladen, bezeichnete Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestern, Mittwoch, 26. Mai, das Hotel Schweighofer in Friedersbach bei Zwettl, das zuletzt zum weltweit ersten „Faulenzerhotel" umgebaut und gestern vom Landeshauptmann eröffnet wurde.

Das „Faulenzerhotel" bietet neben allen Standards eines 4-Stern-Hauses unter dem Motto „Wir ruhen Sie aus" Annehmlichkeiten wie Frühstück den ganzen Tag, Hängematten im ganzen Haus, ein Kofferpackservice, einen Sänftenträgerdienst, eine Vorlese-Bibliothek, eine Bio-Lounge mitten im Wald, einen Wellness-Bereich mit „Faulenzergarten" und vieles mehr, was „Chillen auf Waldviertler Art" ausmacht.

„Diese kreative Idee und neue Marktnische mit großen Chancen trägt zur Verbreiterung der Angebotspalette im Waldviertel bei, das als Wellness- und Sportregion wie kaum eine zweite Destination in Österreich die optimale Basis bietet, den Tourismus weiter voranzutreiben", betonte der Landeshauptmann. Gerade Zwettl biete dabei mit einer Reihe an Leitbetrieben Kristallisationspunkte, die entsprechende wirtschaftliche Impulse aussenden und damit die regionale Eigenständigkeit weiterentwickeln, so Pröll.

Insgesamt habe sich das Waldviertel von einer ehemaligen Grenzregion zu einer Nahtstelle zwischen dem alten und neuen Europa gewandelt, meinte der Landeshauptmann: „Hier wächst Europa zusammen und hier entscheidet sich auch, ob es gut oder schlecht zusammenwächst." Imageträger wie die Landesausstellung des Vorjahres, der Wellnesstourismus und eine lebendige Kulturszenerie, wie sie derzeit etwa das Viertelfestival biete, sorgten dabei für zusätzliche Attraktivität der Region, so Pröll abschließend.

Nähere Informationen beim Hotel Schweighofer unter 02822/775 11-0, e-mail willkommen@faulenzerhotel.at  und http://www.faulenzerhotel.at.

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung