26.05.2010 | 00:19

Heuer zum dritten Mal Klimaaktionstag in Niederösterreich

Pernkopf: Schafft Bewusstsein für den Klimaschutz

Wie schon im Vorjahr steht auch der diesjährige Klimaaktionstag am Mittwoch, 2. Juni, in Niederösterreich ganz unter dem Motto „Klimaschutz, wir tun was!". Als inhaltlicher Schwerpunkt werden heuer, bei der mittlerweile dritten Auflage des Aktionstages, in Restaurants, Pflegeheimen und verschiedenen Gemeinschaftsküchen im ganzen Land Klima-Menüs mit regionalen, saisonalen und biologischen Produkten präsentiert. Die „umweltberatung" Niederösterreich hat auf www.klimaaktionstag.at/klimamenue einen Überblick aller Gastronomiebetriebe zusammengestellt, die sich an der Aktion beteiligen.

Der Auftakt zum Klimaaktionstag erfolgt am kommenden Mittwochvormittag in allen Beratungsstellen der „umweltberatung" Niederösterreich. Auf dem Programm stehen Klimaschutz-Aktionen mit den unterschiedlichsten Themenbereichen, egal ob es sich um ausgewählte Vorzeigeprojekte des Landes Niederösterreich, der Gemeinden, Betriebe oder Vereine handelt. Die besten Beispiele zum Klimaschutz hebt auch eine neue Broschüre der „umweltberatung" Niederösterreich hervor, die anlässlich des Klimaaktionstags aufgelegt wird und am 2. Juni in den Beratungsstellen der „umweltberatung" Niederösterreich kostenlos erhältlich ist. Die Publikation fasst die 18 besten Klimatipps für den Alltag zusammen und zeigt so konkrete Möglichkeiten auf, wie die Umwelt geschützt werden kann. Die Tipps reichen von der Verwendung ausschaltbarer Steckerleisten, um den Standby-Energieverbrauch zu vermeiden, bis zur Dämmung der obersten Geschossdecke.

„Klimaschutz ist eine zentrale Herausforderung unseres Jahrhunderts", betont dazu  Landesrat Dr. Stephan Pernkopf: „Die Erderwärmung hat Auswirkungen auf die regionale Verfügbarkeit natürlicher Ressourcen, die Wirtschaft und den Weltfrieden."   

Weitere Informationen: http://www.umweltberatung.at/.

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung