18.05.2010 | 13:07

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom „Hard Bop Fiddle" bis zu „Rosen-Liedern"

Morgen, Mittwoch, 19. Mai, lädt die Galerie „blaugelbe" in Zwettl ab 19 Uhr zum „Hard Bop Fiddle" mit dem Paul Dangl Jazz Quintet; auf dem Programm steht dabei Musik von Hank Mobley, Kenny Dorham, Thelonius Monk, Dizzy Gillespie, Pat Metheny und Chick Corea. Nähere Informationen und Karten bei der Galerie „blaugelbe" Zwettl unter 02822/548 06, e-mail info@blaugelbezwettl.com und http://www.blaugelbezwettl.com/.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 19. Mai, spielt der in Berlin lebende US-Amerikaner Seth Josel ab 19.30 Uhr im Essl Museum in Klosterneuburg unter dem Titel „Transmission" Musik für E-Gitarre und Elektronik von Eric Lyon, Seth Cluett, Josh Levine, Karlheinz Essl, Matt Malsky, Morton Feldman und Gustavo Matamoros. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen bei der Sammlung Essl unter 02243/370 50-150, e-mail office@sammlung-essl.at und www.sammlung-essl.at/musik.

Musik des Barock und Improvisationen spielt das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Attilio Cremonesi am Donnerstag, 20. Mai, ab 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten; Solisten des Abends „Barock 21" sind Etienne Abelin, Murat Coşcun und Gianluigi Trovesi. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

In St. Pölten präsentiert am Donnerstag, 20. Mai, auch das burgenländische Pop-Quintett Garish seine neue CD „Wenn dir das meine Liebe nicht beweist"; Beginn im Cinema Paradiso ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Jiddisches zwischen Liebe, Festen und Lebensweisheiten, garniert mit Klezmer- und jüdischer instrumentaler Fest- und Hochzeitsmusik aus Osteuropa, bringt Pallawatsch am Donnerstag, 20. Mai, ab 20.30 Uhr in der „babü" in Wolkersdorf zu Gehör. Nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Eine musikalische Zeitreise durch Blues, Jazz und Swing von Benny Goodman bis Bert Kaempfert unternimmt die Weinviertel Big Band unter Karl Bergauer am Donnerstag, 20. Mai, ab 20 Uhr im Kulturzentrum Siebenhirten (Mistelbach). Als Zwischenspiel des Big-Band-Konzerts „Swing of America" gibt es eine Live-Dance-Performance mit dem Titel „Indian Spirit". Nähere Informationen und Karten beim Kulturzentrum Siebenhirten unter 0676/518 30 84, e-mail josef.gemeiner@aon.at und http://www.7hirten.at/.

Das Haus der Regionen in Krems/Stein lädt am Donnerstag, 20. Mai, ab 20 Uhr zur CD-Präsentation „Vorspiel" von Stoahoat & Bazwoach. Nähere Informationen unter 0664/130 03 31, Johannes Teuschl, e-mail office@stoahoat.at und http://www.stoahoat.at/.

Die Walter-Lehner-Musikschule Hollabrunn veranstaltet am Donnerstag, 20. Mai, im Vortragssaal der Musikschule das „Jour-fixe-Konzert" des Monats Mai. Am Dienstag, 25. Mai, begleitet die Junior Bigband der MS Hollabrunn dann im Stadtsaal Hollabrunn einen Tanzabend der Ballettklasse. Beginn ist jeweils um 18 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen und Karten bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und http://www.musikschulehollabrunn.at/.

Im Stadtmuseum Wiener Neustadt gastiert am Freitag, 21. Mai, ab 19.30 Uhr der Tenor Norbert Ernst mit „Liebesfreud - Liebesleid". Begleitet werden die Opernarien von Wolfgang Amadeus Mozart, Giacomo Puccini und Richard Wagner sowie die Lieder von Franz Schubert und Hugo Wolf von Margit Fussi am Klavier. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951.

Werke von Warren Benson, Aaron Copland, Percy Grainger, Karel Husa, John Mackey, Felix Mendelssohn Bartholdy, William Schuman, Dmitri Schostakowitsch, John Philip Sousa und Frank Ticheli spielt das Symphonic Wind Ensemble der Universität von Indianapolis am Freitag, 21. Mai, ab 19.30 Uhr in der Bühne im Hof in St. Pölten. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Im Rahmen von „Kultur in Langenloiser Höfen" stellt die junge Langenloiser Pianistin und Sängerin Irmie Vesselsky am Freitag, 21. Mai, ab 20 Uhr im Hof des Weinguts Ehn gemeinsam mit dem Violinisten Sir Tralala ihr Debütalbum „Parantheses of Antitheses" vor (bei Schlechtwetter im Vereinssaal Kultur.Punkt.Langenlois). Nähere Informationen und Karten beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-0, e-mail info@ursinhaus.at und http://www.ursinhaus.at/.

Ebenfalls am Freitag, 21. Mai, präsentiert die Kulturinitiative I.N.K. ab 20 Uhr im Gymnasium Berndorf ein Konzert von Petter Natterer, Ingmar Versolmann und Gästen. Nähere Informationen und Karten bei der Kulturinitiative I.N.K. unter 0650/481 96 01 und http://www.i-n-k.at/.

Am Freitag, 21. Mai, gibt auch die Blasmusikkapelle der Stadt Mödling unter der Leitung von Kapellmeister Bernhard Zingler ab 16 Uhr ein Platzkonzert am Schrannenplatz in Mödling. Nähere Informationen bei der Kultur-Hotline Mödling unter 0664/152 52 10.

In der Frauenkirche in Baden präsentiert Vivienne Lee am Samstag, 22. Mai, ab 19 Uhr den zweiten Teil ihres „Bach-Zyklus\' für Violine". Eintritt: freie Spende; nähere Informationen unter e-mail a.valenta@gmx.at und http://www.frauenkirche-baden.at/.

Eigene Songs in neuer Verpackung und Mundart-Rap zu Jimi Hendrix, Falco oder Frank Zappa bieten die Mammut Horns am Samstag, 22. Mai, ab 20 Uhr im Folk-Club Igel in Waidhofen an der Thaya. Karten an der Abendkasse; nähere Informationen unter http://www.folkclub.at/.

Mit „Willblues" ist Wilfried in dieser Woche wieder in einem der niederösterreichischen Bühnenwirtshäuser zu hören: Station macht er am Samstag, 22. Mai, ab 20 Uhr im Salzstadl in Krems/Stein. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Im Kulturzentrum Traiskirchen-Oeynhausen ist am Samstag, 22. Mai, ab 19 Uhr das 7:pm Big Band Project der Elisabeth-Riedl-Musikschule Traiskirchen zu hören. Gäste sind Fruzsina Lazar und Herbert Moser; Eintritt: freie Spende. Am Sonntag, 23. Mai, folgt ab 11 Uhr im Schloss Tribuswinkel „Jazz im Schloss" mit Gerhard Wessely. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Am Sonntag, 23. Mai, findet ab 19.30 Uhr im Congress Casino Baden das zweite Konzert im diesjährigen „Tritonus"-Zyklus statt: Das Philharmonische Orchester Györ unter Norbert Pfafflmeyer spielt dabei als Haydn-Nachlese zu dessen Jubiläumsjahr das Trompetenkonzert in Es-Dur, das Cellokonzert in C-Dur und die Symphonie Nr. 90; Solisten sind Peter Weitzer und Martin Först. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/.

Zur fünften Auflage seines „Traummelodien-Wunschkonzertes" in diesem Jahr lädt Peter Paul Hassler am Sonntag, 23. Mai, ab 19 Uhr im Haus der Kunst in Baden. Karten unter 0664/280 39 13; nähere Informationen unter e-mail info@pphassler.at und http://www.pphassler.at/.

Im Rahmen von „citystage.music & more" in Wiener Neustadt ist am Sonntag, 23. Mai, ab 20.30 Uhr im Backstage die Band Zweitfrau zu Gast. Karten unter 0664/855 45 35 und e-mail tickets@backstagebar.at; nähere Informationen bei Kultur Marketing Event unter 02622/373-970, e-mail office@kmewn.at und http://www.wiener-neustadt.gv.at/.

Ebenfalls am Sonntag, 23. Mai, lädt der Mödlinger Gesangsverein Kontroverse unter Andreas Brüger ab 19.30 Uhr im Theresiensaal in Mödling zum Chorkonzert „No. 2 - Swing around Pop, Gospel & Jazz again". Nähere Informationen und Karten unter 0681/10 20 86 89 und 02236/267 27.

Im Dom zu St. Pölten erklingt am Sonntag, 23. Mai, ab 10.15 Uhr als Musik im Gottesdienst Franz Aumanns Orgelsolomesse „Missa ex F" sowie im anschließenden Concerto Johann Sebastian Bachs „Komm, Heiliger Geist, Herre Gott". Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://dommusik.kirche.at/.

In der Stadtpfarrkirche Baden St. Stephan wiederum ist am Sonntag, 23. Mai, ab 10.15 Uhr als Musik im Gottesdienst Wolfgang Amadeus Mozarts „Missa brevis in B-Dur" zu hören; es singt der Kirchenchor Baden St. Stephan unter der Leitung von Martin Melcher. Nähere Informationen unter 02252/484 26, e-mail kirchenchor@baden-st-stephan.at und http://kirchenchor.baden-st-stephan.at/.

Schließlich singt Gabriele Satke, begleitet von Yvonne Fink am Klavier, am Pfingstmontag, 24. Mai, ab 18 Uhr im Rahmen eines Rosen-Galadinners im Hotel Schloss Weikersdorf in Baden „Rosen-Lieder" wie „La vie en rose" von Edith Piaf, „Für mich soll\'s rote Rosen regnen" von Hildegard Knef oder „Dunkelrote Rosen" aus „Gasparone" von Carl Millöcker. Nähere Informationen und Karten beim Hotel Schloss Weikersdorf unter 02252/483 01, e-mail weikersdorf@austria-hotels.at und http://www.hotelschlossweikersdorf.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung