07.05.2010 | 10:46

Weltausstellung in Shanghai mit starker NÖ Beteiligung

Winzer Krems, Matador Spielwaren und Styx Naturkosmetik

Einige bekannte niederösterreichische Unternehmen, so zum Beispiel die Firmen Matador Spielwaren aus Altlengbach und Waidhofen an der Thaya, Styx Naturkosmetik aus Obergrafendorf oder Österreichs größter Qualitätsweinproduzent Winzer Krems, sind auf der „Expo 2010", der ersten Weltausstellung auf chinesischem Boden vertreten. Die „Expo 2010" öffnete am 1. Mai in der Millionen-Metropole Shanghai ihre Pforten. Die Weltausstellung, die unter dem Slogan „Better City, Better Life" steht, ist mit mehr als 240 teilnehmenden Nationen und internationalen Organisationen, einem Budget von über drei Milliarden Euro und erwarteten 70 Millionen Besuchern die bisher größte aller Zeiten.

Niederösterreichs Teilnehmer sehen die „Expo 2010" als sehr gutes Schaufenster, um ihre Produkte auf dem Riesenmarkt China mit Millionen von Konsumenten, die immer kaufkräftiger werden, zu präsentieren. So werden die Winzer Krems im eigens für die Weltausstellung errichteten „Österreich-Pavillon" ihre Weinspezialitäten ausschenken. Als Kunden im Visier haben die niederösterreichischen Unternehmen vor allem jene kaufkräftigen chinesischen Konsumenten, die bereits Inhaber einer Kreditkarte sind.

Auch die Firma Styx Naturkosmetik, die auf dem chinesischen Markt schon seit 1995 vertreten ist, will die „Expo 2010" als zusätzliche Präsentationsplattform nutzen. Styx erwirtschaftet sieben Prozent des Jahresumsatzes von 5,5 Millionen Euro in China. Der 50-Mitarbeiter-Betrieb erzeugt täglich rund 5.000 Kilogramm Cremen auf biologischer Basis, die in 100.000 Tuben abgefüllt werden.

Nähere Informationen: http://www.expoaustria.at/, http://www.winzerkrems.at/, www.styx.at/de, http://www.matador.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung