06.05.2010 | 11:31

Mai-Programm im Cinema Paradiso in St. Pölten

Schachturnier, alternative Energien, Konzerte und eine Lesung

Anlässlich der Filmpremiere von „Die Schachspielerin" findet im Cinema Paradiso in St. Pölten morgen, Freitag, 7. Mai, eine große Simultanpartie statt, bei der sich passionierte SchachspielerInnen ab 16 Uhr mit dem Aushängeschild des St. Pöltner Schach-Sports, dem Mannschaftsstaatsmeister Oliver Lehner, messen können. Es stehen insgesamt 20 Schachbretter zur Verfügung; die Teilnahme am Schachtunier ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt vor Beginn im Cinema Paradiso.

Am Montag, 10. Mai, bringt dann die Dokumentation „Die 4. Revolution - Energy Autonomy" ab 20 Uhr das Thema alternative Energien auf die Kinoleinwand, im Anschluss gibt es eine Diskussion. Der Eintritt ist frei; Anmeldung zu Sondervorstellungen für Schulen unter 02742/343 21 und e-mail schule@cinema-paradiso.at.

Weiters bringt das Filmprogramm des St. Pöltner Programmkinos im Mai „Welcome" über das Schicksal von Illegalen in Frankreich (ab 14. Mai), die Literaturverfilmung „Schande" nach dem gleichnamigen Bestseller von Nobelpreisträger J. M. Coetzee (ab 21. Mai) sowie Werner Herzogs Neuverfilmung „Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen" (ebenfalls ab 21. Mai).

Zudem sind die italienische Komödie „Das ganze Leben liegt vor dir", der Schweizer Streifen „Die Standesbeamtin", „Ein Prophet", „Die Friseuse" von Doris Dörrie und „An Education" mit Carey Mulligan zu sehen. Im Rahmen eines „Tauschkreisfestes" wartet dann noch am 22. und 23. Mai der Filmschwerpunkt „Anders Wirtschaften" mit Kurzfilmen und ExpertInnen-Diskussionen.

Am Dienstag, 11. Mai, wird der Schriftsteller und Kinderpsychiater Paulus Hochgatterer aus seinem neuen Buch „Das Matratzenhaus" zum Thema Kindesmisshandlung lesen. Konzertauftritte im Cinema Paradiso absolvieren Garish mit dem neuen Album „Wenn dir das meine Liebe nicht beweist" (20. Mai) und Oana Cǎtǎlina Chiţu mit Tangoklängen aus Bukarest (26. Mai). Am 28. Mai gibt es in Kooperation mit dem Freiraum eine „Dub-Filmnacht" mit der Musikdoku „Dub Echoes" und Dub-Vibes.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung