30.04.2010 | 09:32

Der Mai im Kino im Kesselhaus am Campus Krems

Filmfestivals, Lesungen, Konzerte und neues „Kino à la carte"

Das Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie am Campus Krems zeigt im Mai neben einem besonders abwechslungsreichen Filmprogramm, u. a. mit „Die Fremde" ab 5. Mai, dem mehrfach Oscar-prämierten Film „Tödliches Kommando - The Hurt Locker" ab 19. Mai oder „Die Friseuse" ab 26. Mai, auch jede Menge Specials.

So sind bereits morgen, Samstag, 1. Mai, sowie am 8. Mai große Filmfestivals zu Gast in Krems: In Kooperation mit dem Donaufestival wurden die Diagonale und die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen eingeladen, herausragende Kurzfilme zum Festivalmotto „Failed Revolutions" auszuwählen. Gezeigt wird das Programm „Kino und (gescheiterte) Revolution" in 20 Minuten-Blöcken, die auch Platz für kontroverse Diskussionen lassen. Ebenfalls im Rahmen des Donaufestival-Schwerpunkts zu sehen sind Klaus Maecks „Decoder" (1. Mai) sowie Claire Denis` „White Material" (7. Mai).

Am 19. Mai werden sich die beiden österreichischen Autoren Richard Obermayr und Martin Prinz ein literarisches Ping-Pong-Spiel mit Lesungen aus ihren Werken liefern; im Anschuss daran wird nochmals ihr Film „Der Räuber" gezeigt. Hochkarätige RegisseurInnen werden auch am 28. Mai im Rahmen der Architekturtage zu Gast in Krems sein. Einen Tag davor, am 27. Mai, tritt der Hamburger Sänger und Entertainer Bernd Begemann live in der „Cinezone" auf.

Am 20. Mai startet die neue monatliche Schwerpunktreihe „Kino à la carte": Nach einem dreigängigem Menü mit saisonalen Bio-Produkten in der Filmbar steht dann jeweils ab 21 Uhr ein Film zum Thema Kochen und Kulinarik auf dem Speiseplan; den Auftakt macht „Julie & Julia". Ergänzt wird das Programm durch die bewährten Schienen „Kinderkino", u. a. mit Zauberer Thommy Ten am 9. und 23. Mai, „Filmfrühstück" (jeweils am Sonntag ab 12 Uhr) sowie „Dokumente" (im Mai mit „Bock for President" am Mittwoch, 12., und „Im Bazar der Geschlechter" am Mittwoch, 26.).

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at, http://www.kinoimkesselhaus.at/ und http://www.filmgalerie.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung