14.04.2010 | 00:05

NV Art Foundation in St. Pölten zeigt Werke heimischer Künstler

Landtagspräsident Hans Penz eröffnete Ausstellung

Wo sonst Zahlen und Fakten, Prämien und Polizzen das Geschehen bestimmen, gibt es derzeit auch jede Menge hochkarätige Kunstwerke zu bewundern. In der Zentrale der NÖ Versicherung im St. Pöltener Regierungsviertel sind Werke von Künstlern wie Erwin Wurm, Christina Starzer, Ingrid Brandstetter, Norbert Fleischmann, Birgit Zinner und Daniel Spoerri ausgestellt - auf fünf Etagen rund um die gläserne Kaskadentreppe des Gebäudes.

Laut „Hausherr" NV-Generaldirektor Hubert Schultes soll hier alljährlich eine Ausstellung stattfinden, mit Werken von renommierten wie auch weniger bekannten heimischen Künstlern. Der Startschuss erfolgte im Vorjahr mit der Gründung der NV Art Foundation. Die NÖ Versicherung, die sich bisher schon im Kunst- und Sportbereich und für soziale Anliegen engagierte, unterstützt damit auch die Bildende Kunst.

Eröffnet wurde die zweite Ausstellung der NV Art Foundation gestern Abend von Landtagspräsident Hans Penz. Für Penz unterstreicht die NÖ Versicherung damit einmal mehr neben ihrer fachlichen und wirtschaftlichen Kompetenz auch ihr Engagement für Kunst und Kultur. Die NV Art Foundation sei damit ein weiterer wichtiger Baustein für das vielfältige Kunst- und Kulturgeschehen im Land. Die Vorstellung der Künstler und ihrer Werke übernahm Carl Aigner, Direktor der NÖ Landesmuseums.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung