07.04.2010 | 16:12

Marillenblüte in der Wachau erstmals im Internet zu verfolgen

Webcam soll Ausflugsplanung erleichtern

Erstmals und ab sofort kann das alljährlich wiederkehrende Naturschauspiel der Wachauer Marillenblüte, das nun unmittelbar bevorsteht, per Webcam auf http://www.wachau.at/ erlebt werden. Ebenso kann man auf der Website den Countdown bis zur Vollblüte der Marillenbäume mitverfolgen.

Der lange und kalte Winter 2009/2010 hat den rund 100.000 Marillenbäumen in der Wachau heuer besonders viel Zeit zum Ausruhen geboten. Die wärmenden Sonnenstrahlen der vergangenen Tage haben die ersten Knospen nun bereits zum Schwellen gebracht; vom Öffnen der Blütenknospen bis zur Vollblüte wird es dann wieder etwa 7 bis 10 Tage dauert. Dieser relativ späte Beginn der Marillenblüte minimiert das Risiko, dass die Blütenknospen dem Frost zum Opfer fallen und erhöht die Chance auf eine reiche Ernte im Juli.

Die Webcam, die der Marillenbauer und Winzer Harald Aufreiter vom Weinhof Aufreiter in Angern bei Krems installiert hat, dient ab sofort als wertvolle Hilfe beim Planen eines Ausfluges zur Marillenblüte: Mittels dieser Webcam kann man auf http://www.wachau.at/ den Countdown bis zur Vollblüte genau mitverfolgen. Ebenso werden auf der Website die Tage bis zum Beginn der Vollblüte gezählt. Dieses Schauspiel beginnt jedes Jahr in Krems, setzt sich dann bis in die westlicher gelegenen Orte der Wachau fort und dauert ungefähr zwei Wochen.

Das Donautal in Niederösterreich ist wie keine andere Landschaft eine Symbiose mit der Marille eingegangen: Etwa 170 Hektar Marillengärten liegen derzeit in der Wachau, auf denen die rund 100.000 Marillenbäume zu blühen beginnen, sobald der Frühling einzieht. Die Original Wachauer Marillen sind alte Sorten, die in den vergangenen 100 Jahren von den rund 200 Wachauer Marillenbauern selektioniert und ausgepflanzt wurden. Bekannt ist die Frucht für ihr ausgeprägtes Geschmacksaroma, erkennbar am Gütesiegel „Original Wachauer Marille", welches all jene Betriebe führen, die das Original anbauen, verkaufen oder verarbeiten.

Nähere Informationen: Donau-Niederösterreich Tourismus GmbH, Marillenblüten-Hotline 02713/300 60-60, e-mail urlaub@donau.com, http://www.wachau.at/, http://www.marillengenuss.at/, http://www.genuss-region.at/, http://www.wachauermarille.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung