07.04.2010 | 13:12

Präsentation der Serie „FC Rückpass" in Pernitz

LH Pröll: „Durch Umwegrentabilität bleibt viel Wertschöpfung in der Region"

„FC Rückpass" lautet der Titel der neuen ORF-Sportkomödie, die ab 27. April in fünf Folgen jeweils dienstags auf ORF 1 ausgestrahlt wird. Die in Niederösterreich gedrehte und vom Land Niederösterreich finanziell unterstützte Serie mit Hauptdarsteller Lukas Resetarits wurde heute in Pernitz präsentiert.

„Wir unterstützen Projekte wie dieses, weil wir damit das Bundesland Niederösterreich als wunderschöne Kulisse in die Auslage stellen und auf diese Art und Weise die landschaftliche Schönheit Niederösterreichs präsentieren wollen", stellte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Zuge der Präsentation fest. Derartige Filmprojekte würden nicht nur kurzfristigen Erfolg bringen, sondern machten auch „eine längerfristige positive Entwicklung für die gesamte Region" möglich, betonte Pröll: „Durch die Umwegrentabilität bleibt sehr viel Wertschöpfung hier in der Region."

Das Projekt „FC Rückpass" sei durch und durch niederösterreichisch, meinte der Landeshauptmann und verwies auf die Dreharbeiten in Niederösterreich, aber auch auf die niederösterreichische Produktionsfirma Gebhardt Productions und die Tatsache, dass eine Reihe der Schauspielerinnen und Schauspieler in Niederösterreich lebt.

Gedreht wurde die aus fünf Teilen zu jeweils 25 Minuten bestehende Serie vom 3. August bis Anfang September 2009, die Ausstrahlung wird ab 27. April jeweils Dienstag um 21.55 Uhr in ORF 1 erfolgen. Das Drehbuch stammt von Robert Mohor und Leo Bauer, der auch Regie führte. In den Hauptrollen sind neben Lukas Resetarits u. a. Jürgen Maurer, Michael Pink, Dagmar Kutzenberger, Jennifer Newrkla, Laurence Rupp und Andreas Lust zu sehen. Der Inhalt dreht sich um die Mitglieder eines heruntergekommenen Fußballvereins, die von der großen Fußballwelt träumen. Dafür wird, nach dem überraschenden Tod des alten Vereinspräsidenten, ein neuer Trainer gesucht. Und so betritt Lukas Resetarits als Trainer mit internationaler Erfahrung, Rainer Kovacic, das Spielfeld - er soll den FC Pernitz vor der Blamage und dem Ruin bewahren.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung