31.03.2010 | 13:51

Rund 17.000 Euro für Aufbereitung der Tourismus-Angebote

Bohuslav: Professionelle Zusammenarbeit und Stärkung der Wertschöpfung

Um noch mehr Gäste ins Weinviertel zu bringen, werden ab sofort die touristischen Angebote von externen Experten professionell aufbereitet und vermarktet. Im Detail geht es dabei um die Verknüpfung der Angebote von Winzern, Ausflugszielen und Beherbergungsbetrieben, um die Erstellung von Schwerpunktprogrammen und Spezialangeboten für Touristen sowie um Kulinarik. Das Land Niederösterreich hat dafür in der letzten Regierungssitzung auf Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav die Unterstützung aus Mitteln der ecoplus Regionalförderung unter Einbindung von EU-Kofinanzierungsmitteln (LEADER) beschlossen. Die Projektträgerschaft übernimmt die Destination Weinviertel Gesellschaft, die Kosten belaufen sich auf 16.816,67 Euro.

„Tages-Ausflugsziele sind Markenzeichen des Landes Niederösterreich und eine ganz besonders wichtige Schiene für die heimische Tourismuswirtschaft. Durch die noch bessere Verknüpfung von touristischen und kulinarischen Angeboten bringen wir mehr Wertschöpfung ins Weinviertel", meint Bohuslav und führt weiter aus: „Durch eine professionelle Zusammenarbeit soll die niederösterreichische Weinstraße als wichtiges touristisches Aushängeschild gestärkt werden."

Nähere Informationen: ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung