24.03.2010 | 10:46

Regionales Energiekonzept für Mostviertel-Mitte

Bohuslav: Erneuerbare Energieträger und Energieeffizienz sind Zukunftsthemen

Gemeinsam Energie einsparen, das ist das Ziel von 35 Gemeinden im Mostviertel, die sich zu einer lokalen Aktionsgruppe zusammengeschlossen haben und ein regionales Energiekonzept entwickeln. Das Land Niederösterreich unterstützt dieses Vorhaben aus Mitteln der Regionalförderung unter Einbindung von EU-Kofinanzierungsmitteln (ELER). Ein entsprechender Antrag wurde in der dieswöchigen Sitzung der NÖ Landesregierung auf Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav beschlossen. Die Projektkosten belaufen sich auf rund 110.040 Euro.

„Erneuerbare Energieträger und das Thema Energieeffizienz sind die Zukunftsthemen in Niederösterreich", erklärt Bohuslav und führt weiter aus: „Energiekonzepte wie diese sind wichtig, um die Bedeutung der erneuerbaren Energieträger verstärkt in den Köpfen zu verankern, Einsparungspotenziale auszuloten und in weiterer Folge davon zu profitieren." 

Das regionale Energiekonzept Mostviertel-Mitte enthält Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und stellt den ökologischen Gedanken bei der Energiegewinnung in den Vordergrund. Am Ende der Energiekonzepterstellung soll die LEADER-Region Mostviertel-Mitte eine so genannte „Roadmap" als wegweisenden Fahrplan zur Schaffung einer nachhaltigen Energiezukunft erhalten. Investiert wird zusätzlich in Informationsmaterial bzw. neue Marketingmaßnahmen. 

Nähere Informationen: ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung