08.03.2010 | 11:42

Kunst- und Antiquitätenmesse in Laxenburg

20 Aussteller präsentieren Kultur von der Antike bis zur Gegenwart

Im Schloss Laxenburg präsentieren insgesamt 20 renommierte Antiquitätenhändler noch bis Sonntag, 14. März, jeweils von 11 bis 19 Uhr verschiedenste Kunstobjekte  von der Antike bis zur Gegenwart. Regionale Händler sowie namhafte Spezialisten aus Österreich und Deutschland stellen ein umfangreiches und niveauvolles Angebot von Möbeln, Kunstgegenständen und Schmuck u. a. aus der Jugendstil-, Biedermeier- und Barockzeit aus. Zum Kauf angeboten werden auch antike Teppiche, kostbare Skulpturen, hochwertige Volkskunst sowie edle Silbergegenstände und Marmorfiguren für den Garten.

Messeveranstalter ist der Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler. Eine unabhängige Expertenjury garantiert außerdem für die Echtheit der ausgestellten Objekte. Die Messe erfreut sich alljährlich großer Beliebtheit, im Vorjahr kamen an die 5.000 Besucher.

Nähere Informationen: Schloss Laxenburg, Telefon 0664/863 11 30, http://www.kunstkauf.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung