05.03.2010 | 09:23

7. Kinder- und Jugendbuchfestival „KiJuBu" in St. Pölten

Ab 16. März zum Schwerpunktthema „Oh Gruselgraus"

Mit mehr als 39.000 BesucherInnen blickt das Kinder- und Jugendbuchfestival „KiJuBu" mittlerweile auf sechs erfolgreiche Jahre zurück. Auch heuer steht der Kulturbezirk St. Pölten mit Festspielhaus, Landesmuseum, Landesbibliothek, ORF Niederösterreich und NÖ Versicherung wieder für sechs Tage ganz im Zeichen der Kinder- und Jugendliteratur. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet „Oh Gruselgraus! - Grimmiges und Krimiges".

Insgesamt bietet das Festival von Dienstag, 16., bis Sonntag, 21. März, 67 Lesungen, Workshops, Theateraufführungen, Film- und Bilderbuchkino-Vorführungen sowie viele weitere Veranstaltungen rund ums Buch. Dazu kommen der Thalia-„KiJuBu"-Laden im Festspielhaus mit Klassikern, Bestsellern und Neuerscheinungen auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur sowie ein Gewinnpass mit der Chance auf attraktive Gewinne.

An AutorInnen präsentieren sich etwa Martin Anger, Adelheid Dahimène, Pippa Galli, Nikolaus Glattauer, Friedl Hofbauer, Robert Klement, Christine Nöstlinger, Marko Simsa oder Franz Sales Sklenitzka, an Theaterensembles Die Schmetterlinge, das Theater Tabor und Die Stachelbeeren. Workshops leiten Christoph Mauz und Christoph Rabl, Mitmachkrimis steuern Hans Jürgen Böhm und Karin Ammerer bei, Christoph Mautz gestaltet auch eine Lesung mit Rätselrallye.

Zum Entdecken, Entschlüsseln und Erforschen lädt das Lesepuzzle „Achtung, fertig, lies!", ein leseanimatives Spiel der Initiative „Zeit Punkt Lesen", das im Rahmen von „KiJuBu 2010" erstmals präsentiert wird. Schließlich gibt es am Samstag, 20., und Sonntag, 21. März, noch ein spezielles Familienprogramm mit Bilderbuchkino, Mitmachkrimi-Lesungen, Filmen und dem „Lese!Zeichen", einem Fest der Leseinitiative „Zeit Punkt Lesen" für Groß und Klein.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm bei der KIJUBU-Hotline unter 02742/90 80 90-914, e-mail info@kulturbezirk.at und http://www.kijubu.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung