25.02.2010 | 00:16

Ausbildung zum Wasserwart

„die umweltberatung" schult Betreiber von Trinkwasseranlagen

Mit der neuen Ausbildung zum Wasserwart sollen möglichst viele heimische Betreiber von Wassergenossenschaften und Trinkwasseranlagen dabei unterstützt werden, eine sichere und zuverlässige Wasserversorgung für die Bevölkerung sicher zu stellen. Die nächsten von der „umweltberatung" Niederösterreich organisierten Kurse finden von Montag, 15., bis Mittwoch, 17. März, sowie am Dienstag, 23. März, in St. Pölten statt. Organisiert wird das Bildungsangebot von der „umweltberatung" Niederösterreich, der Abteilung Umwelthygiene beim Amt der NÖ Landesregierung und der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW).

Neben einer Reihe von Fachvorträgen zu den Themen Wasser als Lebensmittel, Wasservorkommen, Grund- und Quellwasser sowie Wasseraufbereitung haben die Schulungsteilnehmer auch die Möglichkeit, sich im Gespräch mit Experten und Referenten über aktuelle Trends in der Wasserversorgung zu informieren. Weiters werden technische Kenntnisse, Regelungen sowie Vorschriften zum Betrieb einer Wasserversorgungsanlage behandelt. Anhand von Praxisbeispielen wird gezeigt, wie mit Wartungs- und Betriebshandbüchern richtig umgegangen wird.

Nähere Informationen und Anmeldung bei die „umweltberatung" Niederösterreich, Telefon 02742/718 29, http://www.umweltberatung.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung