24.02.2010 | 09:20

Straßen heute großteils trocken bis salznass

In einzelnen Regionen Sichtbehinderungen möglich

Heute, Mittwoch, 24. Februar, sind die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L, auf denen Salz gestreut wird, großteils trocken bis salznass. Stellenweise kann es durch gefrierendes Schmelzwasser bzw. Reifglätte zur Bildung von Straßenglätte kommen. Auch die Fahrbahnen der Straßen, auf denen Splitt gestreut wird, sind heute großteils trocken bzw. teilweise nass. An exponierten Stellen wie etwa Walddurchfahrten können - insbesondere im Waldviertel und Mostviertel - stellenweise gestreute Schnee- bzw. Eisreste vorkommen. Generell muss auch auf diesen Straßen mit Glättebildung durch gefrierendes Schmelzwasser bzw. Reifglätte gerechnet werden. Abschnittsweise kann es auch heute zu Sichtbehinderungen durch Bodennebel kommen, speziell im Waldviertel und im Weinviertel sowie im Raum Melk, Mank, Atzenbrugg und Mödling. Die Sichtweiten liegen zwischen ca. 30 und 70 Metern.

Verpflichtung zum Anlegen von Schneeketten besteht heute im gesamten Landesgebiet nicht; allerdings ist die L 34 zwischen Münichsthal und Großebersdorf auch heute noch gesperrt. Die Temperaturen beliefen sich heute Früh zwischen - 4 Grad beispielsweise in Kirchberg am Wagram und Raabs an der Thaya sowie + 7 Grad etwa in Spitz.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60260.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung