17.02.2010 | 00:36

„Drei Kugeln" von Leo Zogmayer Siegerprojekt in Windisch

NÖ Künstler hat Wettbewerb in der Schweiz gewonnen

Fünf Projekte zur künstlerischen Gestaltung des Verkehrsraums Zürcherstraße standen für die Gemeinde Windisch im Kanton Aargau in der Schweiz zur Wahl. Kunstschaffende aus dem Aargau und Niederösterreich konnten diese im Rahmen eines geladenen Wettbewerbes am Montag, 15. Februar, anlässlich einer persönlichen Präsentation der Jury vorstellen und offene Fragen beantworten. Das Projekt „Drei Kugeln" des niederösterreichischen Künstlers Leo Zogmayer wurde dabei von der Jury zur Realisierung ausgewählt.

Zogmayer, der über große Erfahrung mit internationalen Kunstprojekten im öffentlichen Raum verfügt, sieht seinen Projektvorschlag der drei Kugeln als künstlerische Idee, die nun in einem gemeinsamen Prozess zwischen den beteiligten Institutionen und Verantwortlichen präzisiert und umgesetzt wird. Neben Zogmayer haben auch das Künstlerpaar Iris Andraschek/Hubert Lobnig mit „Wohin das Auge schaut", Roland Herzog mit „Gezeiten", Behrouz Varghaiyan mit „Dauer im Wandel" sowie Beat Zoderer/Luca Degunda mit einem Projekt ohne Titel an dem Wettbewerb teilgenommen. Beteiligen konnten sich die niederösterreichischen Künstler im Rahmen eines Kulturaustausches zwischen dem Bundesland Niederösterreich und dem Kanton Aargau.

Vorgabe des Wettbewerbes war eine verkehrsraumprägende künstlerische Gestaltung von drei Kreiseln in Folge im Hinblick auf ein zukünftiges Standort-Marketing. Da zudem die drei Kreisel und der durch sie verbundene Straßenraum an verschiedene bedeutsame kulturhistorische Baudenkmäler angrenzen, spielten dabei auch städtebauliche und denkmalpflegerische Aspekte eine wichtige Rolle; ebenso musste der im Entstehen begriffene Campus in die Überlegungen mit einbezogen werden.

Nähere Informationen bei Communication by Art unter +41 (0)56 621 04 83, Friederike Schmid, e-mail f.schmid@combyart.ch, bzw. beim Amt der NÖ Landesregierung / Abteilung Kultur und Wissenschaft unter 02742/9005-13006, Mag. Alex Tischer.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung