15.02.2010 | 10:52

Ortseinfahrt Bockfließ wird neu gestaltet

Land Niederösterreich investiert 200.000 Euro

In der Marktgemeinde Bockfließ im Bezirk Mistelbach erfolgte kürzlich der Abschluss der Planungsarbeiten für die Neugestaltung der östlichen Ortseinfahrt. Die Bauarbeiten werden ab April von der Straßenmeisterei Wolkersdorf in Zusammenarbeit mit Bau- und Lieferfirmen der Region durchgeführt. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 430.000 Euro, wobei 200.000 Euro vom Land Niederösterreich und 230.000 von der Marktgemeinde Bockfließ getragen werden. Die Neugestaltung der Ortseinfahrt ist notwendig, da sich die Asphaltdecke in einem schadhaften Zustand befindet.  

Durch das Bauvorhaben, bei dem die Landesstraße L 12 auf einer Länge von rund 400 Metern komplett erneuert wird, sollen Lebensqualität und Sicherheit erhöht sowie das Ortsbild verschönert werden. Die neue Straße wird entsprechend den heutigen Verkehrsstandards und den örtlichen Gegebenheiten mit einer Fahrbahnbreite von 6,5 Metern ausgeführt. Südlich der Landesstraße L 12 ist ein durchgehender Gehsteig geplant. Weiters wird auf Grünanlagen großer Wert gelegt, die für eine Auflockerung des Straßenraumes sorgen und dem Ort ein harmonisches und natürliches Aussehen verleihen sollen.  

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, Ing. Markus Hahn, Telefon 02742/9005-60143.  

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung