11.02.2010 | 00:41

Neu gestaltete Ortsdurchfahrt in Klein-Neusiedl

Gesamtbaukosten von rund 2,2 Millionen Euro

In Klein-Neusiedl wird heute, Donnerstag, 11. Februar, um 15 Uhr die neu gestaltete Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße L 156 feierlich eröffnet. Notwendig geworden ist diese seit 2007 abschnittsweise durchgeführte Maßnahme auf Grund des Mangels an geordneten Abstellflächen, fehlender bzw. schadhafter Gehsteige sowie des teilweise schlechten Fahrbahnzustandes mit unterschiedlichen Fahrbahnbreiten der L 156.

Neben der Erneuerung der Fahrbahn wurden dabei auch sämtliche Nebenflächen neu gestaltet, Infrastrukturmaßnahmen wie Beleuchtungsverkabelungen, Wasserleitung, Hausanschlüsse etc. erneuert sowie einzelne Platzgestaltungen durchgeführt. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 2,155 Millionen Euro, wobei rund 155.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund zwei Millionen Euro auf die Gemeinde Klein-Neusiedl entfallen. Rund 9.000 Arbeitsstunden waren von den Mitarbeitern der Straßenmeistereien Schwechat und Bruck an der Leitha erforderlich.

Im Konkreten wurde auf einer Länge von rund 1,3 Kilometern die komplette Fahrbahn abgefräst und mit einer neuen Decke überzogen. Mit einer einheitlichen Breite von 6,5 Metern bei optischer Verschmälerung durch seitliche Pflastergurte auf 5,5 Meter ist die Fahrbahn nunmehr dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen angepasst. Zahlreiche Abstellflächen auf rund 3.800 Quadratmetern bieten jetzt ausreichend Platz für den ruhenden Verkehr.

Auch wurden neue Gehsteige angelegt, die besonders die schwächeren Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger, Kinder und Senioren besser schützen sollen. Ebenso wurde auf die Grünraumgestaltung großer Wert gelegt, rund 3.300 Quadratmeter Grünflächen verleihen dem Ort in Zukunft ein harmonisches und natürliches Aussehen. Nicht zuletzt wurden an den beiden Ortseinfahrten Fahrbahnteiler errichtet, um in den Übergangsbereichen vom Freiland zum Ortsgebiet eine Geschwindigkeitsreduktion zu erreichen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, Straßendienst unter 0676/812 60143, Ing. Markus Hahn.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung