29.01.2010 | 14:32

„Tech-Dating" an der HTL Mödling

Mikl-Leitner: Vorbereitung auf die berufliche Zukunft

Rund 100 Schülerinnen und Unternehmensvertreterinnen trafen kürzlich beim inzwischen dritten „Tech-Dating" an der Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) Mödling zusammen, das vom NÖ Frauenreferat in Kooperation mit dem Landesschulrat für Niederösterreich und den höheren technischen Lehranstalten durchgeführt wurde.

„Diese Initiative soll unsere Mädchen auf ihre berufliche Zukunft vorbereiten und ihnen zeigen, welche Vielfalt ihnen eine technische Ausbildung in der Berufswelt ermöglicht. Denn Tatsache ist, dass Fachkräfte gerade in Handwerk und Technik die besten Zukunftsaussichten haben", unterstrich dazu Initiatorin der Aktion Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Ziel der Initiative ist es, die Schnittstelle zwischen Schule und Arbeitswelt zu schließen, da Mädchen es oft schwerer haben, nach der Schule einen Job zu finden, der ihrer technischen Ausbildung entspricht. Dabei ist erwiesen, dass auch die Betriebe von weiblichen Mitarbeitern profitieren: Sowohl das Betriebsklima als auch das Leistungsspektrum der Betriebe verbessert sich durch die Kompetenzen, die Frauen mitbringen und zu denen u. a. vernetztes Denken und Teamfähigkeit gehören. Die Schülerinnen erhielten im Rahmen der Initiative wichtige Tipps für Bewerbungen und für die Präsentation der eigenen Persönlichkeit.

Die HTL Mödling hat mit knapp 17 Prozent einen der höchsten Mädchenanteile der höheren technischen Lehranstalten, bevorzugt ist dabei die Abteilung Innenraumgestaltung und Holztechnik zu finden.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Frauenreferat, Maria Rigler, Telefon 02742/9005-13309, http://www.htl.moedling.at/

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung