26.01.2010 | 10:21

Semesterferienaktion im Landesmuseum Niederösterreich

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

Das Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten bietet bei seiner Semesterferienaktion von Samstag, 30. Jänner, bis Sonntag, 7. Februar, wieder freien Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Neben einer täglichen Rätselrallye auf der Fährte von Königinnen, Arbeiterinnen und Männchen im Zuge der Sonderausstellung „Ameisen - Unbekannte Faszination vor der Haustüre" stehen dabei jeden Tag von 13 bis 17 Uhr gegen einen Materialkostenbeitrag auch Bastel- und Experimentierstationen auf dem Programm.

Am Samstag, 30. Jänner, geht es um „Wappenkunde - Wappen gestalten und Urkunden siegeln", am Sonntag, 31. Jänner, um „Fische sezieren - Fische anatomisch untersuchen" und am Montag, 1. Februar, um „Mikroskopieren - Ameisen und andere Tiere beobachten". Fortgesetzt wird am Dienstag, 2. Februar, mit „Ameisentraumbilder - Mit Tempera Ameisen auf Keilrahmen malen", am Mittwoch, 3. Februar, mit „Schätzereich - Schatzkiste basteln und Püppchen vergolden" und am Donnerstag, 4. Februar, mit „Ameise, Biene & Co - Minihotels für Gartennützlinge anfertigen". Die letzten drei Tage der Semesterferienaktion widmen sich dem Themen „Helga Philipp - Dominosteine skizzieren und zeichnen" (Freitag, 5. Februar), „Leben im Ameisenstaat - Ameisenmasken gestalten" (Samstag, 6. Februar) sowie „Ameisen als Haustiere - Künstlichen Ameisenbau anfertigen" (Sonntag, 7. Februar).

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr (am Montag, 1. Februar, hat das Landesmuseum ausnahmsweise geöffnet). Nähere Informationen beim Landesmuseum Niederösterreich unter 02742/90 80 90-999, e-mail info@landesmuseum.net und http://www.landesmuseum.net/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung