25.01.2010 | 11:37

Energieberatung NÖ gibt Tipps zum energieeffizienten Heizen

Experten zeigen Wege zu mehr Wohnqualität auf

Durch umweltgerechte Bauweise, moderne Heizungsanlagen und durch gute Wärmedämmung kann der Energiebedarf eines Gebäudes erheblich gesenkt werden. Damit dieses Potenzial in Zukunft noch besser ausgeschöpft wird, bieten die Experten der Energieberatung NÖ umfassende Informationen u. a. zu Stromsparen im Haushalt, Fenstersanierung, richtiges Lüften im Winter und Solaranlagen an. Die Energieberatungs-Hotline 02742/22 1 44 ist immer wochentags von 9 bis 15 Uhr und am Mittwoch von 9 bis 17 Uhr besetzt.

„Die Energie, die wir für das Heizen unserer Wohnungen und Häuser benötigen, sollte möglichst effizient eingesetzt werden", sagt dazu Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, der auch betont: „Die Expertinnen und Experten der Energieberatung Niederösterreich geben deshalb kostenlos und firmenunabhängig Tipps, wie die eigenen vier Wände mit möglichst wenig Wärmeverlust optimal warm gehalten werden."

Einer der wichtigsten Faktoren für Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden ist eine konstante Raumtemperatur. Richtig eingesetzte Dämmstoffe bewirken, dass es im Winter warm und im Sommer kühl ist. Beim Lüften im Winter empfehlen die Experten, die Fenster niemals zu kippen, sondern besser mehrmals täglich einige Minuten lang weit zu öffnen. Kipplüftungen können in Kombination mit hoher Luftfeuchtigkeit zur Schimmelbildung in den Räumen beitragen.

Nähere Informationen: http://www.energieberatung-noe.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung