25.01.2010 | 10:12

„Wer hat den schönsten Stand im Land?"

Kunsthalle Krems sucht die schönsten Hochstände in Niederösterreich

Parallel zur Schau „Mark Dion. Concerning Hunting/Über die Jagd" sucht die Kunsthalle Krems bis 28. Februar, dem letzten Tag der Ausstellung, unter dem Motto „Wer hat den schönsten Stand im Land?" Fotos der schönsten, skurrilsten und interessantesten Hochstände in Niederösterreich. Unter allen Einsendungen wird eine Übernachtung für zwei Personen im Steigenberger Avance Hotel Krems inklusive Vitalfrühstück, Nutzung des Wellness-Bereiches, zwei Eintrittskarten in die Kunsthalle Krems und Katalog zur Ausstellung verlost.

Mark Dion, 1961 in New Bedford, Massachusetts, geboren und in New York bzw. Pennsylvania lebend, beschäftigt sich seit über zwanzig Jahren an Hand präparierter Tiere, großer Schauvitrinen, wissenschaftlicher Arbeitstische etc. mit dem Faszinosum Natur. In „Concerning Hunting" thematisiert er die Jagd als traditionsreiche Kulturpraxis in all ihrer Widersprüchlichkeit. In verschiedenen Hochständen und Jagdhütten werden dabei archetypische Jägercharaktere präsentiert, so dass die BesucherInnen den Blick des Jägers auf die Natur nachempfinden können, während sie in den jeweiligen Interieurs verweilen.

Eine weitere Begleitaktion zur Ausstellung nennt sich „Wer hat das schönste G\'wand im Stand?": Alle BesucherInnen, welche die Schau in Jagdkleidung bzw. Tracht besuchen, erhalten zwei Tickets zum Preis von einem (Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 17 Uhr).

Einzusenden sind die Fotos per e-mail an fotojagd@kunsthalle.at; auf www.flickr.com/kunsthalle_krems werden die schönsten Exemplare des Wettbewerbs präsentiert. Nähere Informationen bei der Kunsthalle Krems unter 02732/90 80 10, e-mail office@kunsthalle.at und http://www.kunstha%20lle.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung