20.01.2010 | 09:53

„Frühlingserwachen im Landesmuseum" am 23. Jänner

Sobotka: Perfekte Einstimmung auf das Gartenjahr 2010

Frühlingslust statt Winterfrust verspricht das „Frühlingserwachen im Landesmuseum Niederösterreich" in St. Pölten am Samstag, 23. Jänner. An diesem Tag holt die Aktion „Natur im Garten" einen Tag lang bei freiem Eintritt den Frühling ins Landesmuseum und bietet Gartenfreunden aus ganz Niederösterreich von 11 bis 18 Uhr einen ersten Vorgeschmack auf das neue Gartenjahr.

„Das ‚Frühlingserwachen im Landesmuseum Niederösterreich\' ist die perfekte Einstimmung auf die neue Gartensaison. So bietet ‚Natur im Garten\' auch heuer wieder zum Start in das Gartenjahr 2010 allen Hobbygärtnern viel Information, aber auch Einiges zum Erleben und Entdecken. Auch für die jüngsten Besucher sind Spaß und Action garantiert", meint der Initiator der Aktion „Natur im Garten", Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka, zum ersten Gartenfest des heurigen Jahres.

Profitipps aus erster Hand gibt es beim „Frühlingserwachen im Landesmuseum" von den Experten der „umweltberatung", zahlreichen „Natur im Garten"-Partnerbetrieben sowie den ORF-NÖ Gartenprofis Reinhard Kittenberger und Johannes Käfer. Dazu werden der Vortrag „Erste Vitamine aus dem Naturgarten" von Ernährungsexpertin Claudia Dungl-Krist sowie auf Livebildern im hauseigenen Kino „Kleine Gartenhelfer ganz groß - Die natürliche Vielfalt des Gartens unter dem Mikroskop" geboten.

Bei einem Gesteckworkshop mit den SchülerInnen der Landwirtschaftlichen Fachschule Unterleiten kann man die ersten bunten Frühlingsgrüße selbst komponieren, im Rahmen eines Gewinnspiels wird ein Besuch eines Gartenplaners verlost. Komplettiert wird das Programm mit Musiktheater, Basteln, Schminken, einer Rätselrallye u. a. für Kinder sowie einer musikalischen Umrahmung durch die NÖ Gartenband und ein Streichquartett. Die Besichtigung der Sonderausstellung „Ameisen - unbekannte Faszination vor der Haustür" und aller anderen Ausstellungen des Landesmuseums ist an diesem Tag ebenfalls frei.

Nähere Informationen am NÖ Gartentelefon unter 02742/743 33 und http://www.naturimgarten.at/ bzw. beim Landesmuseum Niederösterreich unter 02742/90 80 90-999, e-mail info@landesmuseum.net und http://www.landesmuseum.net/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung