18.01.2010 | 11:22

10 Jahre Weinstraße Niederösterreich

Bohuslav: Wein als wichtiges Segment im NÖ Tourismus

Sie ist 830 Kilometer lang und verbindet 155 Orte in den acht Weinbaugebieten Wachau, Traisental, Kremstal, Kamptal, Wagram, Weinviertel, Carnuntum und Thermenregion: die Weinstraße Niederösterreich, die heuer ihr zehnjähriges Bestehen feiert.

„Der Wein ist ein wichtiges Segment im NÖ Tourismus", sagte Landesrätin Dr. Petra Bohuslav heute, 18. Jänner, auf Schloss Gobelsburg, wo sie gemeinsam mit Christoph Madl, Geschäftsführer der NÖ Werbung, und Ing. Christoph Bauer, Obmann der Weinstraße Niederösterreich, die Aktivitäten zum 10-Jahr-Jubiläum präsentierte. „Die im Jahr 2000 zur gemeinsamen Vermarktung und Qualitätssicherung ins Leben gerufene Initiative umfasst heute 1.200 Winzer, 500 Heurige, 35 Vinotheken und 200 Gastronomen bzw. Beherbergungsbetriebe und hat wesentlich zur Ankurbelung des kulinarischen und touristischen Angebots beigetragen", so Bohuslav.

Von der Weinstraße organisiert wird auch der Weinherbst Niederösterreich, der heuer zum 15. Mal stattfindet. „Mit 800 Veranstaltungen und hunderttausenden Besuchern hat sich der Weinherbst zur größten weintouristischen Veranstaltung in Europa entwickelt", freute sich Bohuslav. Das Jubiläumsjahr begeht die Weinstraße Niederösterreich mit einem großen Geburtstagsfest vom 1. Februar bis 31. Dezember. Als Geburtstagsgeschenk erhalten die Gäste Gutscheine bei 150 ausgewählten Betrieben sowie die dreifachen Bonuspunkte bei der NÖ Card.

Nähere Informationen bei der NÖ Werbung unter 02742/9000-19844, Karin Weihs, e-mail karin.weihs@noe.co.at, der Weinstraße Niederösterreich unter 02742/9000-19884, Brigitte Riener, e-mail brigitte.riener@noe.co.at, sowie unter http://www.weinstrasse.at/, wo es neben einer Liste der teilnehmenden Betriebe auch die Gutscheine als Download gibt.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung