15.01.2010 | 14:34

Wettbewerb „Premium School Award" gestartet

LH Pröll: Einzigartiges Engagement bei Lehrern und Schülern

Bereits zum vierten Mal seit 2001 startet die NÖ Landesakademie in diesen Tagen den Wettbewerb um die Auszeichnung der besten Schulen im Bundesland. Ab heuer wird die Aktion jedoch unter der Bezeichnung „Premium School Award" stattfinden. „In unseren niederösterreichischen Schulen werden Jahr für Jahr unzählige engagierte Projekte von den Lehrerinnen und Lehrern in Eigeninitiative und mit viel Engagement durchgeführt. Es ist mir ein Anliegen, diesen Schulen, dem Lehrpersonal und den ehrgeizigen Jugendlichen zu danken und sie einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren", sagt Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll anlässlich des Wettbewerb-Starts.

Der Wettbewerb wurde im Jahr 2001 zum ersten Mal abgehalten und findet alle drei Jahre statt. Bisher haben insgesamt 690 Schulen daran teilgenommen. Für den „Premium School Award 2010" haben die Schulen bis zum 25. März Zeit, ihre Projekte einzureichen. Ermittelt werden die besten drei Schulen in jeweils vier Kategorien. Die Landessieger erhalten je 3.500 Euro, die zweitplatzierten Projekte werden mit je 1.000 Euro belohnt, und die drittbesten erhalten je 500 Euro Preisgeld. Außerdem erwartet die Preisträger eine Sieger-Statuette.

Die Projektthemen, die im Rahmen des Wettbewerbs gefragt sind, reichen von Umwelt & Energie über Soziales, Generationen, Technik & Wirtschaft bis hin zu Fragen der Regionalentwicklung sowie Wissenschaft & Forschung. Alle Informationen und Einreichunterlagen sind im Internet unter http://premiumschoolaward.bildung4you.at/ abrufbar.

Nähere Informationen: NÖ Landesakademie, Thomas Lechner, Telefon 02742/294-17413, e-mail thomas.lechner@noe-lak.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung