12.01.2010 | 13:45

Starke Niederösterreich-Präsenz auf der Ferienmesse in Wien

Breiter Querschnitt der Tourismusangebote

Rund 60 Aussteller aus Niederösterreich sind vom 14. bis 17. Jänner auf Österreichs größter Urlaubs-Informationsschau, der „Ferien-Messe Wien 2010" im Wiener Messezentrum beim Prater, vertreten. Sämtliche Tourismusdestinationen und Urlaubsregionen werden ihre vielfältigen Angebote dem Publikum vorstellen. Außerdem präsentieren sich ausgewählte Top-Attraktionen, wie der Archäologische Park Carnuntum, die Schallaburg oder die Thermen Linsberg und Laa an der Thaya.

Auch die Niederösterreich-Card wird die Wiener Ferienmesse als Bühne wieder nutzen. Diese Karte, die 47 Euro kostet, verschafft dem Inhaber ab 1. April 2010 ein Jahr lang Zutritt zu über 270 touristischen Zielen in Niederösterreich, Wien, dem Burgenland und der Steiermark. Darüber hinaus bietet die Niederösterreich-Card noch eine Reihe weiterer Vergünstigungen.

Mit rund 150.000 erwarteten Besuchern gilt die Ferienmesse im Wiener Messezentrum im 2. Wiener Bezirk als mit Abstand größte österreichische Publikumsmesse für Touristik. Fast ein Viertel aller Nächtigungen im niederösterreichischen Tourismus entfällt auf Wiener Besucher, viele von ihnen sind Stammgäste.

Nähere Informationen: http://www.ferien-messe.at/, http://www.niederoesterreich.at/, http://www.niederoesterreich-card.at/

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung