11.01.2010 | 14:46

Offizielle Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Scheibbs

LH Pröll: „Landesverwaltung weit und breit anerkannt"

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll verabschiedete am heutigen Montag, 11. Jänner, Mag. Martina Gerersdorfer in ihrer Funktion als Bezirkshauptmann von Scheibbs und stellte gleichzeitig ihren Nachfolger Mag. Johann Seper vor. Mag. Gerersdorfer trat mit Wirksamkeit vom 1. Dezember 2009 das Amt des Bezirkshauptmannes von Amstetten an, Mag. Seper wurde mit Beschluss der NÖ Landesregierung vom 22. Dezember 2009 zum Bezirkshauptmann von Scheibbs bestellt.

„Die Leistung der niederösterreichischen Verwaltung ist weit und breit anerkannt", betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in seiner Festrede und verwies auf Umfragen, die der Landesverwaltung seitens der Bevölkerung einen Zufriedenheitsgrad von 90 Prozent und darüber ausweisen. „Es ist uns gelungen, die Verwaltung unseres Landes zu einer modernen Serviceeinrichtung für die Bevölkerung weiterzuentwickeln", so Pröll.

Dass sich das Bundesland Niederösterreich zur Nummer 1 unter den Bundesländern betreffend Einkommen und Kaufkraft entwickelt habe, sei auch auf die effiziente Verwaltungsarbeit zurückzuführen, betonte der Landeshauptmann. Pröll: „86 Prozent der Niederösterreicher sagen, das Land ist am richtigen Weg."

Mag. Martina Gerersdorfer bedankte sich in ihren Worten für „die gute Zusammenarbeit und das herzliche Aufeinander-Zugehen", Mag. Johann Seper versicherte, gemeinsam mit seinem Team für „eine moderne, menschliche, bürgernahe und zeitgemäße Verwaltung" im Bezirk Scheibbs sorgen zu wollen.

Der neue Bezirkshauptmann von Scheibbs, Mag. Johann Seper, wurde am 6. April 1968 in Zwettl geboren. Er wurde 1992 in den NÖ Landesdienst aufgenommen und absolvierte von 1994 bis 2001 das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Ab dem Jahr 2003 war er an der Bezirkshauptmannschaft Gänserndorf tätig. Ab Juli 2005 war er Bezirkshauptmann-Stellvertreter in Scheibbs, zuletzt bekleidete er die Funktion des Bezirkshauptmann-Stellvertreters in Gänserndorf.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung