07.01.2010 | 16:08

NÖ Straßendienst für die kommenden Schneefälle gerüstet

Starke Schneefälle für Freitag angekündigt

Bereits in der Nacht zum Dreikönigstag sorgten Schneefälle, insbesondere im Weinviertel und im Industrieviertel, für intensive Räum- und Streueinsätze des NÖ Straßendienstes. Nach einem fast niederschlagsfreien Feiertag und Donnerstag erreichen die Schneefälle nach Auskunft der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), am Freitagvormittag das Landesgebiet von Niederösterreich.

Die intensiven Schneefälle sind von den Wetterdiensten für das gesamte Wochenende bis inklusive Montag, 11. Jänner, prognostiziert. Die Wetterwarnungen sagen für diesen Zeitraum Schneemengen von 25 Zentimetern bis zu 70 Zentimeter auch im Flachland voraus. Laut ZAMG ist dies ein Extremereignis, das statistisch weniger als zwei Mal in drei Jahren auftritt.

Aufgrund der Wetterprognosen ist der NÖ Straßendienst auf die Schneefälle vorbereitet. Das fast 13.700 Kilometer umfassende Landesstraßennetz wird mit 360 landeseigenen und 350 für den Winterdienst angemieteten Räum- und Streufahrzeugen betreut. Rund 1.200 Bedienstete des NÖ Straßendienstes werden sich in den 58 Straßenmeistereien im Volleinsatz befinden und betreuen rund 5.800 Kilometer mit Auftausalz und rund 7.500 Kilometer mit Streusplitt. Der NÖ Straßendienst hat für solche Wintereinsätze eine Lagerkapazität für Auftausalz von rund 70.000 Tonnen in insgesamt 54 Hallen und 105 Silos.

Der NÖ Straßendienst empfiehlt abschließend unbedingt Winterausrüstung, die Geschwindigkeit an die winterlichen Straßen- und Sichtverhältnisse anzupassen, nicht unbedingt notwendige Autofahrten zu vermeiden, Verzögerungen einzuplanen sowie entsprechende Sicherheitsabstände einzuhalten. Für Fahrten in höheren Lagen wird zur Mitnahme von Schneeketten geraten.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Allgemeiner Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung