29.12.2009 | 14:25

Schon 125.000 NÖ Vorsorgepakete verteilt

Sobotka: Zeugt von hohem Gesundheitsbewusstsein in NÖ

„Das NÖ Vorsorgepaket ist ein voller Erfolg. Wir haben bereits über 125.000 Menschen erreicht. Das zeugt für mich von einem hohen Gesundheitsbewusstsein der NiederösterreicherInnen", freut sich Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka angesichts der Tatsache, dass inzwischen mehr als 125.000 NiederösterreicherInnen das kostenlose Vorsorge-Selbsttestpaket für ihren persönlichen Gesundheits-Check in Anspruch genommen haben.

Mit dem Vorsorgepaket kann man seinen Körper unkompliziert, schnell und anonym auf „Herz und Nieren" testen. Eine ausführliche Broschüre erklärt die zehn darin enthaltenen Tests und gibt hilfreiche Hintergrundinformationen. Wenn Abweichungen von den Normalwerten vorliegen, ist der Arzt die erste Adresse, um diese genauer untersuchen und abklären zu lassen. Konkret sind im Vorsorgepaket ein Schrittzähler, ein Darmpolypen-Vorsorgetest, eine UV-Test-Karte, eine Bodymaßindex-Drehscheibe, ein Somatogramm, ein Blutzucker-Vorsorgetest, ein Sehtest und Farbsinntest, Koordinationstests sowie Plaque-Kontrolltabletten enthalten. Auch das Thema Brustkrebsvorsorge wird angesprochen. Diese Tests verschaffen einen raschen Überblick über wichtige Parameter der Gesundheit. „Sie sind aber kein Ersatz für die Gesundenuntersuchung, sondern sollen im Gegenteil ein erster Schritt zur Gesundenuntersuchung sein. Und damit die Bedeutung der Vorsorgeuntersuchungen unterstreichen - von der Kontrolle beim Zahnarzt bis zum regelmäßigen Check beim praktischen Arzt", so Sobotka.

Ebenfalls im Vorsorgepaket enthalten ist der NÖ Vorsorgepass. In diesem können die PatientInnen ihre Vorsorgeuntersuchungen vom Arzt eintragen lassen; nach vier absolvierten Untersuchungen innerhalb von vier Jahren erhält man einen zusätzlichen Gesundheitsbonus in Form eines Gutscheins. Vorraussetzung dafür ist, dass alle Untersuchungen vom Arzt eintragen und bestätigen wurden und beim Zeitpunkt der ersten eingetragenen Untersuchung das 35. Lebensjahr vollendet war. Der NÖ Vorsorgepass bietet auch Platz, alle wichtigen Informationen rund um die eigene Gesundheit - von der Blutgruppe über Risikofaktoren bis zu Impfungen - einzutragen.

Das Vorsorgepaket inklusive Vorsorgepass ist für alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher ab 18 Jahren kostenlos. Bestellt werden kann es bei der „Gesünder leben - Hotline" unter 02742/226 55 oder unter http://www.gesundesnoe.at/.

Nähere Informationen: Büro LHStv. Sobotka, Telefon 02742/9005-12301.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung