29.12.2009 | 09:47

Neue Ausgabe der Zeitschrift „Das Waldviertel" erschienen

Leitartikel zum Freskenprogramm der Kremser Gozzoburg

„Buddha in Krems. Josaphat und Ottokar im Freskenzyklus der Kremser Gozzoburg" nennt sich der Leitartikel in der soeben erschienenen Ausgabe 4/2009 der Zeitschrift „Das Waldviertel", in dem Gertrud Blaschitz die Fresken in Zusammenhang mit der Legende „Barlaam und Josaphat" bringt, welche die Lebensgeschichte Buddhas erzählt.

Niklas Perzi berichtet in „Auf den Wegen des 20. Jahrhunderts" über das Bemühen zweier kleiner Gemeinden im nördlichen Waldviertel, die sich im Umfeld der Gedenk- und Jubiläumsjahre 2008 und 2009 dazu entschlossen haben, Beiträge zur Aufarbeitung der örtlichen Geschichte zu leisten. Herbert Neidhart widmet sich in „Die ehemalige Gemeinde Arndorf" der Geschichte der 1321 erstmals urkundlich erwähnten Region rund um Schloss Arndorf.

Reinhard Kren schildert in seinen „Fußnoten zum ‚Kumanenstein\'" anhand der „Chronica Austriae" die Darstellung von Krieg und Gewalt im Mittelalter. Zudem analysiert Günter Porsch in „Kulturtourismus im Waldviertel" die kulturtouristischen Betriebe der Amethystwelt Maissau, der Kellerwelt Loisium und des Unterwasserreichs Schrems. Dazu kommen eine Würdigung von Hans Widlroither für die Verdienste von Roland Kittler um das Kulturleben von Groß-Siegharts sowie ein Nachruf von Oliver Fries auf Dr. Gerhard Seebach, Pionier der historischen Bauforschung in Österreich. Waldviertler Kulturberichte und Buchbesprechungen ergänzen das 104 Seiten starke Heft.

Nähere Informationen und Bestellungen unter 02982/3991, e-mail e.rabl@aon.at und http://www.daswaldviertel.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung