28.12.2009 | 14:18

ecoplus-Wirtschaftspark in Wolfpassing

Bohuslav: Weiterer Standort für Betriebsansiedlungen

Seitens der Wirtschaftsagentur ecoplus ist die Errichtung eines neuen Wirtschaftsparks in Wolfpassing im Mostviertel geplant. Die für die Realisierung notwendigen Flächen im Ausmaß von rund 30 Hektar wurden kürzlich mit der Unterzeichnung entsprechender Grundstücksoptionen gesichert. „In den ecoplus-Wirtschaftsparks finden Unternehmen ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit vor. Mit dem Wirtschaftspark Wolfpassing entwickelt ecoplus in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde nun einen weiteren Standort für zukünftige Betriebsansiedlungen", meint dazu Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Das ebene Areal befindet sich im Anschluss an das Betriebsgebiet der Firma Mosser Holzindustrie in Zarnsdorf und verfügt über die Möglichkeit eines Bahnanschlusses. Mit diesem neuen Wirtschaftspark soll in der Kleinregion Kleines Erlauftal ein wesentlicher Beitrag zur Absicherung des Wirtschaftsstandortes für die nächsten Jahrzehnte geleistet werden.

Betreut wird das Betriebsgebiet von der ecoplus und den Gemeinden des Interkommunalen Betriebsgebietes Kleines Erlauftal (IKB).

In den ecoplus-Wirtschaftsparks in Niederösterreich stehen auf insgesamt 920 Hektar perfekte Infrastruktur und großzügige Betriebsflächen zur Verfügung. Diese topmodernen Wirtschaftsparks finden sich in allen Landesteilen Niederösterreichs - exakt an jenen Punkten, an denen Infrastruktur, Marktpotenziale und Branchenbedürfnisse zu maßgeschneiderten Standorten gebündelt werden.

Nähere Informationen: ecoplus, Mag. Eberhard Blumenthal, Telefon 02742/9000-19616, e-mail e.blumenthal@ecoplus.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung